2 Antworten Neueste Antwort am 18.09.2017 08:13 von Mike Hecker

    Durchschnittsberechnung

    teich Beginner

      Hallo,

       

      wir arbeiten mit LODAS und haben die Durchschnittsberechnung bei einigen Mandanten angelegt.

       

      In der Anwendung bin ich soweit damit zufrieden. Ich muss jedoch feststellen, dass es ohne Kontrolle der Werte nicht sicher ist, dass die Beträge korrekt sind. M.E. ist die Auswertung "Durchschnittsspeicher"  - die dazu noch gesondert abzurufen ist - nicht sehr hilfreich ist.

      Wenn ich bei der Kontrolle der Durchschnittsbeträge angekommen bin, möchte ich nicht noch zwei Stunden warten bis die Auswertung vorliegt!!

       

      Wenn so großes Augenmerk bei Außenprüfungen auf diesen Sachverhalt gelegt wird, sollte es doch möglich sein, den Wert simpel abgleichen zu können. Wäre ja auch gut, wenn aus diesen Auswertungen die Berechnung eindeutig hervorginge und gleichzeitig als Nachweis für Außenprüfungen verwendet werden könnte.

       

      Im Moment hole ich mir über das Auskunftssystem eine selbstgebastelte List zum Abgleich - das ist aber nicht effektiv.

       

      Ist hier seitens Datev mit einer baldigen Unterstützung zu rechnen?

      Gibt es ein Seminarangebot dazu - allerdings nicht mit dem allgemeinen Einrichtungsthema - sondern Anwenderwissen und praxisrelevant.

       

      MFG Frau Teich

        Alle Antworten
        • 1. Re: Durchschnittsberechnung
          Wolfgang Stein DATEV-Mitarbeiter

          Hallo Frau Teich,

           

          es ist richtig, dass die Auswertung 530 derzeit nur über die temporäre Auswertungssteuerung abrufbar ist.
          Der Wunsch, die Auswertung als Standardauswertung hinterlegen zu können, ist bereits aufgenommen. Derzeit ist keine Umsetzung geplant. Gerne halten wir Sie zum Thema auf dem Laufenden.


          Hier finden Sie ein Lernvideo, dass Sie per Abruf bestellen können.

           

          Mit freundlichen Grüßen
          Wolfgang Stein
          Personalwirtschaft
          DATEV eG

          • 2. Re: Durchschnittsberechnung
            Mike Hecker Erfahrener

            Hallo Frau Teich!

             

            Als Alternative zum temporären Abruf vielleicht ein Tipp:

            Wenn Sie die Daten für Auswertungen online bereitstellen lassen können Sie - Zugriffsrechte vorausgesetzt - die gewünschte Auswertung jederzeit ohne die nächste Verarbeitung im RZ abzuwarten abrufen.

            Gehen Sie dazu im Unternehmen Online in den Bereich "Auswertungen Personalwirtschaft" und dort auf "Stammdaten".

            Unbenannt.JPG

             

            Viele Grüße

             

            Mike Hecker