0 Antworten Neueste Antwort am 28.10.2016 12:39 von klokkomat

    Abruf vorausgefüllte Steuererklärung - keine VaSt-Belege/Daten des Ehemanns zurückgeliefert

    klokkomat Beginner

      UPDATE:

      Das Problem muss vom Elster-Server verursacht worden sein, heute wurden die Daten der Ehemänner problemlos zurückübermittelt!

       

      Guten Tag,

       

      ich hatte jetzt bei zwei Mandanten das Problem, dass bei Abruf der E-Steuerdaten die Daten für den Ehemann nicht zurückgemeldet wurden.

       

      Fehlermeldung 1. Mandant:  #SDA0032 Zur SteuerID ... (Name) wurden keine VaSt-Belege von der Finanzverwaltung zurückgeliefert.

      Fehlermeldung 2. Mandant: #ES0009 für die Identifikationsnummer... (Name) sind für den abgefragten Veranlagungszeitraum keine VaSt-Daten bei der Finanzverwaltung vorhanden.

       

      Die Daten der Ehefrauen wurden problemlos zurück übermittelt.

       

      Bei beiden Mandanten haben die Ehefrauen eigene Steuernummern, die Anmeldung in der Vollmachtsdatenbank erfolgte mit der Mandantennummer, über die die ESt-Erklärung erstellt wird, die Steuernummer für die ESt-Erklärung wurde auch korrekt eingegeben, die Identifikationsnummern sind korrekt.

      Dem Finanzamt liegen VaSt-Werte vor, in der Vollmachtsdatenbank gab es auch keine Fehlermeldung zur Vollmacht.

       

      Wo liegt das Problem?

       

      MfG

      Karin Klocke

       

      Nachricht geändert durch Karin Klocke

      Geändert am 28.10.16 um 12:39 Uhr
        Alle Antworten