15 Antworten Neueste Antwort am 04.11.2016 17:01 von elvis1978

    DATEV 10.0 Erfahrungen und Tipps für alle User

    steuerberaterzukunft Beginner


      An alle User

      Schön wäre es hier Tipps und Tricks hoffentlich wenig Kriitik zu sammeln.

      Wir waren Pilot und haben heute am 19.8. die finale Installation 10.0 vorgenommen.

      Programme und Installation läuft gut. Neue Oberflächen zur Datenanpassung. Neues SL heißt Datenbanken umsetzen dauert ein wenig. Aber wer investiert bekommt auch was zurück. Stabile Programme in der Pilotphase und keine Probleme das System läuft.

      Wir brauchten bei 2 Terminalservern und 15 Arbeitsplätzen final 5 Stunden bis zur Fertigstellung.

      Man plane Zeit für das große Update ein und dann kann durchgestartet werden in die zweistelligen Updateversionen.

      Ich meine ein Lob an die Entwickler der DATEV zumindestens was wir bisher getestet haben.

       

      Gruß an die Community aus dem Süden der Republik 

        Alle Antworten
        • 1. Re: DATEV 10.0 Erfahrungen und Tipps für alle User
          Mike Hecker Erfahrener

          Also ich habe heute die 10er auch installiert.

          Alles lief problemlos durch. Lediglich am Fileserver waren mehrere Neustarts während des Ablaufes notwendig.

           

          Beim schnelle Durchklicken durch die Programme sind mir zwei Dinge aufgefallen.

           

          Zum einen hält jetzt die sehr kontrastreiche Darstellung hellgrüne Schrift auf grauem Grund verstärkt EInzug. Wir kennen das ja schon aus der Info-DB u.a. - soweit ich mich erinnere wurde die teilweise schlechte Lesbarkeit schon mehrfach angesprochen.Mir persönlich gefällt diese Farbzusammenstellung gar nicht weil das grün auf grau mitunter (z.B. bei hellem Sonnenlichteinfall) so gut wie gar nicht lesbar ist.

          Kontrast.JPG

          Was bitte spricht dagegen, eine einfach schwarze serifenlose Schrift zu verwenden, die einfach zu lesen ist? Mir ist ehrlich gesagt eine gute Lesbarkeit mehr wert als die Einhaltung der DATEV-Farben. Bei der Nutzung der Programme möchte ich damit gut arbeiten können und nicht die Schriften entziffern wie auf einer schlechten Fotokopie.

           

          Bei LODAS ist mir aufgefallen, dass alle (aber auch wirklich alle bisher geöffneten Mandantenbestände) beim Abgleich mit den zentralen Stammdaten eine Hinweismeldung bekommen, dass die Bestände als Altfall gekennzeichnet sind. Kann ich mir nicht vorstellen, die Bestände sind allesamt bisher zugeordnet gewesen und auch nicht als Altfall markiert.

          Dubiose Sache ist das.

          LO00301.JPG

           

          Das war's erst mal für den Anfang.

          Schönes Wochenende

           

          Mike Hecker

          1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
          • 2. Re: DATEV 10.0 Erfahrungen und Tipps für alle User
            blum Aufsteiger

            Wir haben auch am Freitag die DVD 10.0 installiert (Beginn 14:00) :

            - Fileserver

            - DATEV-Kommserver

            - DMS Server

            - 4 x WTS

            - ca. 40 Clients mit Sicherheitspaket und VIWAS

             

            Installation lieft gut und war nach ca. 3,5 h durch.

             

            Datenbankanpassung wurde aber bei der EODB abgebrochen (d. h. Arbeitsplatz kann nicht geöffnet werden). Hotline war noch erreichbar und gegen 20:30 hatten wir dann einen Rückruf und eine Zwischenlösung: DB von ProCheck war Ursache für den Fehler und wurde durch eine leere DB ersetzt, nun lief die Datenanpassung der EODB durch, aber leider ohne ProCheck. Ich hoffe die bekommen das heute im laufe des Tagen noch dahin.

             

            Heue Morgen hatte ich dann leider die nächste Überraschung, eine freundliche E-Mail mit folgendem Inhalt:

            Innerhalb der Aufgabe konnte der Prozess ''Auswertungsbestückung' AUSDTS' nicht erfolgreich beendet werden und wurde daher abgebrochen.

             

            Habe die Meldung als Servicekontakt erfasst. Mal abwarten, was heute am Tag 1 nach DVD 10.0 noch alles nicht funktioniert bzw. wie lange es Dauert, bis die Fehler behoben sind.

             

            Gruß

             

            Ralf Blum

            • 3. Re: DATEV 10.0 Erfahrungen und Tipps für alle User
              wiewitzig Aufsteiger

              wie witzig:

              Dann wird die Installationshotline am nächsten Sonntag ja schön Kaffeetrinken können: der DFÜ Abruf aus dem Installationsmanager ist auch betroffen; da außerdem auch keine Service TAN abgerufen werden kann, dürfen auch keine Auskünfte erteilt werden ;-)

              • 4. Re: DATEV 10.0 Erfahrungen und Tipps für alle User
                steuerberater Fortgeschrittener

                Update 10.0

                 

                Durch DATEV SmartIt hatte ich zwar mit der Installation nichts zu tun, allerdings sind mir schon die folgenden "Neuerungen" aufgefallen:

                 

                1. Das schöne Bildchen beim Start

                Ich verstehe Inhalt und Sinn nicht.

                 

                2. Dokumentenerstellung
                So ein DATEV-Update bringt viele Neuerungen mit sich. Neben dem schönen Bildchen beim Start des Arbeitsplatz pro hat sich auch in der Dokumentenerstellung einiges getan. Wird nun ein Dokument erstellt schiebt sich recht frech die wichtige Info "Dokument wird erstellt..." vor den auch neu gestylten Auswahlkasten der Mitarbeiter. Der wichtige Infokasten "Dokument wird erstellt" muss dann erst mit der Maus weggezogen werden, bevor man auf die Auswahl des Mitarbeiters gelangt......... herzlichen Dank und großes Lob an die Programmierer für diese schöne Neuerung. Meine Mitarbeiter sind auch ganz happy, hierauf haben alle lange gewartet.

                 

                3. Filter
                Ein Filter soll alle "abgeschlossenen" Aufträge nicht anzeigen, entsprechend ist der Filter eingestellt. Seit dem Update 10.0 funktioniert dies nicht mehr bzw. anders. Der Auftrag wird vom Nutzer auf "abgeschlossen" gesetzt, wird jedoch auch nach einer Aktualisierung in der Auftragsübersicht mit "A" angezeigt. Erst nach ca. 60 Sekunden verschwindet der Auftrag aus der Übersicht. Beim letzten Versuch auch nach 3 Minuten noch nicht, allerdings beim Wechseln auf einen anderen Filter und Rückwechseln auf den ursprünglichen. Ist dies gewollt? Das macht den ganzen Workflow kaputt, wenn ich einen Auftrag abgeschlossen habe, muss er auch aus der Übersicht verschwinden. 

                 

                4. Filter
                Wieder sind die Filter nach dem aktuellen Update verstellt (erster Standardfilter ist eingestellt). Das ist zwar kein Beinbruch, nervt aber trotzdem............

                 

                5. Aktualisieren = Zurücksetzten?
                Ich habe gerade bei einer Übersicht (eigene Ablage) im Arbeitsplatz pro meine Listeneinstellung bearbeitet (Spalten verschoben). Nachdem ich "Aktualisieren" aus dem Kontextmenü angewählt habe, stellt sich die Listenansicht auf den vorherigen Stand zurück (die verschobene Spalte ist wieder da, wo sie vorher war - wie ein Zurück-Befehl)! Nur wenn DATEV pro komplett geschlossen und neu gestartet wird, bliebt die Listeneinstellung vorhanden. Ist dies ein neben dem vollkommen unnötigen neuen Bildchen beim Programmstart ein weiterer Geniestreich? Aus meiner Sicht an dieser Stelle eher unsinnig, ich habe das Aktualisieren eher auf die Inhalte und nicht auf die Listeneinstellung bezogen. Das passiert auch nicht an jeder Stelle (z.B. nicht bei der Mandantenübersicht).

                 

                6. Mitarbeiter
                Nach dem Update 10.0 tauchen plötzlich inaktiv gesetztge Mitarbeiter wieder als aktiv auf.

                • 5. Re: DATEV 10.0 Erfahrungen und Tipps für alle User
                  blum Aufsteiger

                  Zwischenbericht:

                  - ProCheck geht immer noch nicht

                  - Auswertungsbestückung nichts passiert

                   

                  Nach einer Rückmeldung im Servicekontakt sollte ich einen Logbuchsammer an die DATEV mailen. Leider ist die DATEI 69 MB groß und kann somit nicht per E-Mail versendet werden. Unter der Anweisung war nur die übliche Nummer 3190 genannt. Auf der Zentrale kann mich niemand mit dem Ansprechpartner verbinden. Also DATEV Irrweg:

                  - Rückfrage auf Servicekontakt

                  - Mail an die angegebene Adresse

                   

                  Anmerkung: Für dieses Problem mit der Datenpassung und der Nichtlösung mit dem Logbuchsammler wurden uns 9 EUR berechnet!

                   

                  Des weiteren können wir in EO comfort (Name ist leider eine Mogelpackung) seit der DVD 10.0 keine Aufwandspositionen von einem Teilauftrag in einen anderen Teilauftrag kopieren. ==> Per Servicekontakt erfasst

                  • 6. Re: DATEV 10.0 Erfahrungen und Tipps für alle User
                    blum Aufsteiger

                    Zwischenbericht 2:

                     

                    Fernbetreuung wegen ProCheck von 11 Uhr bis jetzt. ProCheck funktioniert wieder. Ursache: Wir arbeiten fast bei allen Mandanten mit Checklisten aus ProCheck. Bei der Datenbankanpassung stand bei der EODB: ca. 30 min. Anscheinend wurde bei der Berechnung der voraussichtlichen Dauer die vielen Checklisten von ProCheck nicht eingerechnet. Wir hatten nach 1,5 h am Freitag abgebrochen. Auch der DATEV Mitarbeiter am Freitag hatte aufgegeben.

                     

                    Zusammenfassung: Wir waren einfach zu ungeduldig.

                     

                    Eine bessere Anzeige der voraussichtlichen Dauer oder eine Fortschritsanzeige hätte uns geholfen.

                     

                    Also an alle mit vielen Checklisten: habt Geduld!

                     

                    Da die anderen Probleme bei uns aus EO comfort stammen und dort anstatt mit "Auskunftszeiten" mit "Lieferzeiten" gerechnet wird, erwarte ich bezüglich der Probleme mit den Teilaufträgen und der Auswertungsbestückung heute keine wirkliche Lösung mehr.

                     

                    Gruß

                    Ralf Blum

                    • 7. Re: DATEV 10.0 Erfahrungen und Tipps für alle User
                      blum Aufsteiger

                      Ging doch schneller wie erwartet.

                       

                      Nochmal zwei Fernbetreuungen. Das Problem bezüglich unseren Teilaufträgen saß 15 cm. vor dem Monitor . Sorry, war mein Fehler.

                       

                      Auswertungsbestückung wurde ebenfalls behoben. Ursache unklar.

                       

                      So nun können wir hoffentlich wieder arbeiten.

                       

                      Gruß

                       

                      Ralf Blum

                      • 8. Re: DATEV 10.0 Erfahrungen und Tipps für alle User
                        elvis1978 Einsteiger

                        Guten Tag zusammen.

                         

                        Die Installation der DVD 10.0 (NICHT-zeitoptimiert) lief nicht völlig glatt. Aber das Wichtigste (SQL-Umstellung und am Ende die Datenanpassungen) hat geklappt.

                         

                        1. Bei einzelnen Programmen (Basis Wirtschaftsberatung 1.61, Wirtschaftsberatung classic 1.6, Zahlungsverkehr 7.11, DÜ Formulare Rechnungswesen 1.71) wurde trotz Bereitstellung die Installationsanweisungsdatei nicht gefunden. Nach einigen Neustarts der Netzweiten Aktualisierung ging es irgendwann.

                         

                        2. Die Parallele Datenpassung, obwohl alles einwandfrei konfiguriert und in den vorherigen Updates im Einsatz, sprang nicht an. Der Admin-PC waltete seines Amtes allein, bis ich an anderen PCs die Datenanpassung über den Installationsmanager angestoßen habe, aber das ganze ist recht umständlich gelöst da sich die nachgestarteten Anpassungsrechner nicht mehr in die Übersicht des Admin-PCs einbringen können.

                         

                        Insgesamt werde ich inkl. Nacharbeiten und Tests ca. 8 Stunden (Fileserver mit Clients) gebraucht haben, definitiv zuviel. Die beiden Punkte haben mich zurückgeworfen.

                        • 9. Re: DATEV 10.0 Erfahrungen und Tipps für alle User
                          witte Einsteiger

                          "Alter" Installationsablauf:

                          - Server lief anstandslos durch (2008 R2, ca. 30 Minuten mit 3 Neustarts).

                          - Admin-PC: Ich habe im Vorfeld über unseren RZ-Rechner (Lokale DFÜ über das Internet, RZ-Komm-Server nicht installiert) immer die Zugriffsrechte abgerufen, so dass bisher der Admin-PC dies nicht machen musste. Ab 10.0 wurde hier automatisch der DATEV-Stick angefordert, Sicherheitspaket installiert und ein Abruf gestartet. Dies stand leider nicht in den detaillierten Installationshilfen.

                          Zudem wurde hier nicht die Datenanpassung automatisch gemacht; dies habe ich über den Datenanpassungsassistenten machen müssen. Hierzu habe ich über den Installationsmanager, Extras, Einstellungen Datenanpassung, nachträglich den Admin-PC eintragen müssen.

                          Im Weiteren wurde automatisch eine Freigabe der Installation im Netzwerk erteilt. Ich hatte vor dies nach Durchlauf des Admin-PC´s bisher manuell gemacht. Hierauf wurde aber in den Installationshilfen hingewiesen.

                          Ansonsten ohne Probleme.

                          Frage: Wo kann ich den Sperrbildschirm der DATEV während der Installation ausschalten?

                          (Gefunden!: Dokument 1070820)

                          Geändert am 05.09.16 um 10:12 Uhr
                          • 10. Re: DATEV 10.0 Erfahrungen und Tipps für alle User
                            theo Erfahrener


                            Programme und Installation läuft gut.

                            all systems up and running. keine 3 std für srv+datenanpassung. easy

                            • 11. Re: DATEV 10.0 Erfahrungen und Tipps für alle User
                              claus.ebeling Beginner

                              Hallo,

                               

                               

                              also bei mir ist am Freitag auch alles reibungslos gelaufen.

                               

                              Allerdings bei den Nacharbeiten am TS-Client (Windows 10 mit Anniversary Update) und der "nackten" Installation der mIDentity/Smartcard-Leser-Treiber kam immer eine Meldung, dass die Installation mit Fehler beendet wurde.

                              Nacharbeiten haben allerdings einiges an Zeit gefressen!

                               

                              Die Treiber sind aber trotzdem sauber installiert worden und alles funktioniert bis jetzt sauber.

                              • 12. Re: DATEV 10.0 Erfahrungen und Tipps für alle User
                                pahlow Neuling

                                 

                                 

                                Guten Tag zusmmane,

                                Freitag habe ich die Installation von 10.0 gestartet, die Sicherheitsupdates wurden bereits früher erfolgreich durchgeführt.

                                 

                                Server (Server 2008, 4 GB Arbeitsspeicher):

                                ohne Probleme schnelle Installation

                                 

                                ADMIN-PC:

                                Wohl neu, dass zunächst die Plattformsoftware aktualisiert wurde und dann die Anwenderprogramme. Die Installation erfolgte ohne Probleme.

                                 

                                Netzarbeitsplätze:

                                Die Netzweite Aktualisierung wurde nicht automatisch angestoßen, sie erfolgte durch manuelle Eingabe im Installationsmanager. Die netzweite Aktualisierung dauerte lange, ca. 5 Stunden nach Beginn der Updateaktion am Server war noch kein Ende abzusehen. Die PCs und der Server wurden nicht ausgeschaltet, ich habe diese über Nacht weiter arbeiten lassen.

                                Am nächsten Morgen stellte ich fest, dass (nur) bei einem Arbeitsplatz ein Programm (Basis Wirtschaftsberatung Pro) nicht zu installieren war und der gesamte Installationsprozess auf diesem PC gestoppt war. D.h. es wurden die anderen Programme nicht weiter aktualisiert. Manuell konnte es dann aber weiter gehen, Installation lief dann glatt durch.

                                 

                                Datenbankanpassung:

                                Die Datenbankanpassung wurde ebenfalls vom Updatesystem nicht automatisch vorgeschlagen/durchgeführt, auch hier wieder manuelle Durchführung  per Installationsmanager. Der Haken für den Server für die Datenbankanpassung war (DATEVuntypisch) nicht vorbelegt, ein vorsorglicher Anruf bei der Hotline ergab aber, dass der Haken gesetzt werden könnte. Die Datenbankanpassung betraf dann seltsamerweise nur drei Bereiche und lief problemlos und schnell durch.

                                Als ich dann auch den Server ausschalten wollte, forderte dieser einen Neustart und führte überraschenderweise irgendwelche DATEV-Installationen aus, was an dem kleinen DATEV Installationsfenster zu erkennen war. Habe dann den Server alleine weiter arbeiten lassen, erfreulich liefen am Montag auf allen Arbeitsplätzen die Programme fehlerfrei.

                                 

                                Es fällt mir jedoch auf, dass der Fileserver ununterbrochen „rödelt“. Ich stellte fest, dass der Arbeitsspeicher selbst dann stärker beansprucht war (64%), wenn überhaupt keine DATEV-Programme an den PCs oder sonstige Aktionen liefen. Ich habe dann meine Batchdatei „Stop DATEV SQL.bat“ probeweise durchgeführt, dann ist der Arbeitsspeicher wieder im normalen Bereich.

                                 

                                Im normalen Alltagsbetrieb arbeitet jetzt der Server ständig, er scheint immer wieder auf die Festplatte zuzugreifen, dies beunruhigt.

                                • 13. Re: DATEV 10.0 Erfahrungen und Tipps für alle User
                                  ichauch Erfahrener

                                  Moin,

                                   

                                  es würde mich eher beunruhigen, wenn der Server nicht auf die Platten zugreift. In der Regel hat der SQL Server immer etwas zu tun, nachts organisiert er sich und optimiert die Daten. Soweit also keine Gefahr.

                                   

                                  Sie schreiben, dass Ihr Server 4 GB Hauptspeicher hat, das sollten Sie möglichst schnell vergrößern. Sollten Sie allerdings Server 2008 in der 32 Bit Version verwenden geht das nicht. Das Betriebssystem lagert Daten, die nicht in den Hauptspeicher passen, auf die Festplatte aus. Die Auslagerungen sind zeitaufwändig und bremsen das System aus. An dieser Stelle droht Zeitverlust bei Datenzugriffen.

                                   

                                  Gruß

                                  KP

                                  1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
                                  • 14. Re: DATEV 10.0 Erfahrungen und Tipps für alle User
                                    Martin Kolberg Erfahrener

                                    Ihr System scheint mir technisch veraltet zu sein.

                                     

                                    Auf aktuellen Systemen dauerte alles jeweils weniger als 1 Stunde:

                                    - Server- Update (mit mehreren Neustarts)

                                    - Master- Installation

                                    - Datenanpassung

                                    - Client- Installation.

                                     

                                    lediglich die finalen Tests und manuellen Nacharbeiten dauerten länger, so daß alles leicht in einem Techniker- Arbeitstag (Samstag) streßfrei zu schaffen war..

                                     

                                    Und...
                                    Natürlich arbeitet der Server, (32 GB RAM) aber die HD- Auslastung (aktive Zeit bzw. Antwortszeit im Ressourcenmonitor) bleibt im einstelligen Bereich.

                                    Geändert am 26.10.16 um 16:02 Uhr
                                    • 15. Re: DATEV 10.0 Erfahrungen und Tipps für alle User
                                      elvis1978 Einsteiger

                                      Hab mir mal die Updates vom 30.09./28.10. gezogen und an einer schnellen netzwerkweiten Aktualisierung gedacht. Pustekuchen!

                                       

                                      Bei einigen Arbeitsplätzen werden zu diversen Updates abermals keine Installationsanweisungen gefunden. Selbst beim erneuten Anstoßen direkt an den jeweiligen Arbeitsplätzen klappt es erst mitunter erst beim zweiten Mal.

                                       

                                      Bei einigen Arbeitsplätzen blieb auch der Update-Monitor in der Trayleiste "hängen". Bei einem Arbeitsplatz stürzte der Update-Monitor nach einem Neustart (direkt nach Sipa SR-Installation) mit einem Runtime-Error ab.

                                       

                                      Irritierend auch die Datenanpassung: So fand bei Karewe 5.22 keine Anpassung statt (obwohl es in der Patchday-pdf angekündigt ist). Karewe 5.22 öffnet aber die Bestände tadellos ohne nochmal nach einer Anpassung zu verlangen. Datenpfade, SQL-Manager zeigen keine Fehler.

                                       

                                      Unter dem Strich macht die Installations- und Updateroutine mit/seit der Installation der DVD 10.0 leider einen völlig chaotischen und unausgereiften Eindruck. Auch wenn meine Tests keine Probleme offenbaren, man geht gleich irgendwie mit einem blöden Gefühl nach Hause.

                                       

                                      Nachtrag: lt. Logbuch der Datenanpassung muss eine Anpassung (im Hintergrund?) stattgefunden haben. Vom welchem Gerät auch immer.

                                      Geändert am 04.11.16 um 17:01 Uhr