1 2 Zurück Weiter 52 Antworten Neueste Antwort am 16.12.2016 11:33 von Christian Wielgoß

    Programmbezeichnung in der Leistungsübersicht "Gesonderte - und einheitliche - Feststellung JJJJ

    willimüller Erfahrener

      Hallo Datev,

      das hat mich heiute wieder gestört ... ist schon Abhilfe in Sicht? Der Vorschlag von Herrn Tanzhaus "GuE JJJJ" wäre doch sicher einfach umzusetzen.

      Schöne Grüße

      Willi Müller

       

      Mein Beitrag aus der Newsgroup vom 04.02.2015

      Hallo Datev,

      in der Leistungsübersicht führt die Programmbezeichnung "Gesonderte - und einheitliche - Feststellung JJJJ" vor allem für Vorjahre dazu, dass das interessierende Jahr nicht sichtbar ist (es sei denn man scrollt oder macht das Fenster der Leistungsübersicht unnötig breit). 

      Eine Abkürzung wie "Ges.+einh. Feststellung JJJJ" oder ähnlich würde helfen den Platz auf dem Bildschirm deutlich besser auszunutzen.

      Auch der Verzicht auf die Wiederholung der Mandantennr. und des Mandanten in jedem Fenster der Schnellinfo würde Platz sparen - von dem Verzicht auf unnötige Leerzeilen gar nicht zu sprechen. Natürlich könnte auch die "Schnellsuche neben dem Filtersymbol angedockt werden und das Feld "+ Mandant anlegen" braucht eigentlich keine eigene Zeile. Unter der letzten Schnellinfo ist auch eine unnütze Leerzeile, die nicht für ein Fenster genutzt werden kann.

      Dieses Jahr soll ja nur korrigiert und nichts neu programmiert werden... da passt das doch sicher ..

      Schöne Grüße

      Willi Müller

       

      Antwort der Datev vom 5.2.2015

      Hallo Herr Müller,

      auch diese Anregungen habe ich weitergegeben. Evtl. würde ja für die "Gesonderte - und einheitliche - Feststellung JJJJ" auch "GuE JJJJ" ausreichen.

      Mit freundlichem Gruß
      Carsten Tanzhaus
      DATEV eG
      Service Eigenorganisation classic

        Alle Antworten
        1 2 Zurück Weiter