7 Antworten Neueste Antwort am 02.03.2018 11:32 von bodensee

    Rückübertragung von Lohnauswertungen

    christianeschiller Beginner

      Hallo!    

      Seit geraumer Zeit haben wir Probleme beim Rückübertragen der Lohnauswertungen. Dies passiert bei uns eigentlich automatisch. Doch jetzt klappt's mal und dann wieder nicht. Man konnte sich damit behelfen, dass man auf die Lasche "Im RZ bereitgestellte Auswertungen" geht und dort die Rückübertragung nochmals anstößt. Doch auch das ist jetzt nicht möglich. Es sind angeblich keine Auswertungen da, was aber nicht stimmt. Im Unternehmen Online sind die Auswertungen alle zu erkennen. Hat zufällig jemand ein ähnliches Problem und eine Lösung dazu? Oder hat Datev an dieser Stelle ein Problem?

       

      Mit freundlichen Grüßen

      Christiane Schiller

        Alle Antworten
        • 1. Re: Rückübertragung von Lohnauswertungen
          uwelutz Fachmann

          Hallo Frau Schiller,

           

          kann es sein, dass es immer dann Probleme gab, wenn Zahlungsverkehrsdaten in der Auswertung mit enthalten waren?

           

          Dabei gab es -ich glaub seit der Jahreswechsel-Version- Schwierigkeiten bei der Folgeverarbeitung in der RZ-Kommunikation. Die Auswertungen hingen dort fest und konnten manuell zur Folgeverarbeitung angestoßen werden.

           

          Zur Behebung dieses Problems gibt es seit dem 23.02.2013 ein Service-Release.

           

          Heute hat es bei uns auf jeden Fall wieder ohne Probleme geklappt.

           

          Viele Grüße

          Uwe Lutz

          • 2. Re: Rückübertragung von Lohnauswertungen
            lonlysiloett Aufsteiger

            Guten Morgen,

             

            probieren Sie mal folgendes aus:

             

            1. "Lohn-Auswertungen" > "Holauftrag erstellen"

            2. Hier die Beraternummer eingeben, unter der der Mandant abgerechnet wird

            3. Warten bis die Rückmeldung kommt, dass die Daten geholt wurden

            4. Ansicht aktualisieren

            5. Jetzt sollten in der Lasche "Im RZ bereitgestellte Auswertungen" die Auswertungen zu sehen und selektiv abzuholen sein

             

            Wenn das so funktioniert, soll der Admin mal den Datev-Server neu starten. Danach sollte das Rückholen wieder automatisch funktionieren.

            • 3. Re: Rückübertragung von Lohnauswertungen
              christianeschiller Beginner

              Hallo Herr Kahl,

              das habe ich alles (auch mehrfach) schon probiert. Daran liegt es nicht.

              Auch unser Systempartner hat bereits nach evtl. Problemen in der RZ-Kommunikation nachgesehen. Daran liegt es auch nicht. Es scheint sich auch um ein Problem der Januar-Auswertungen zu handeln. Der Februar wurde wieder rückübertragen. Aber Danke für die Hilfe.

              • 4. Re: Rückübertragung von Lohnauswertungen
                christianeschiller Beginner

                Hallo Herr Lutz,

                Zahlungsverkehrsdaten (DTA-Dateien) waren nicht dabei. Nur ganz simple Begleitzettel.

                Leider kann ich die Daten auch nicht manuell holen. Sie werden mir überhaupt nicht angezeigt. Das einzige, was geholfen hat, war ein temporärer Auswertungsabruf der "fehlenden" Auswertungen. Aber Danke für Hilfe.

                • 5. Re: Rückübertragung von Lohnauswertungen
                  brooke Einsteiger

                  Hallo,

                   

                  wir hatten auch das Problem. Bei uns lag es am Server. Sprechen Sie diesbezüglich mal mit Ihrer edv-Firma.

                   

                  Gruß

                  • 6. Re: Rückübertragung von Lohnauswertungen
                    mhaas Aufsteiger

                    Wir haben bei uns in der Kanzlei das gleiche Phänomen. Die Daten haben wir inzwischen sogar schon per Post von DATEV zurück erhalten, jedoch die elektronische Rückübertragung funktioniert nicht.

                     

                    Alles was an Lösungshinweisen hier kam, haben wir schon durch.

                    • 7. Re: Rückübertragung von Lohnauswertungen
                      bodensee Fortgeschrittener

                      Der Rest mit der Datev klappt ?

                       

                      Vermutung sie holen sich die Daten via ABO Service automatisch aus dem RZ und der ABO Servie läuft über den Komm.server. Kann es sein dass dieser 'hängen bleibt'.

                       

                      Aufgrund der Sicherheitseinstellungen habe ich das in der Kanzlei immer wieder dass hier die DFÜ Ampel erst gestoppt werden muss und dann wieder akitivert werden muss. DAnn funktioniert das alles problemlos, wenn nicht bleiben die Aufträge alle in der RZ komm hängen.

                       

                      Ob  dann nach Tagen ohne ABodienst die Datev automatisch den Postversand anstösst kann nur die Datev beantworten.