17 Antworten Neueste Antwort am 13.07.2017 00:54 von theo

    Die neue Benutzer und Rechteverwaltung

    seidel Beginner

      Ich arbeite jetzt seit drei Tagen mit der neuen Benutzer und Rechteverwaltung. Hier die ersten Eindrücke:

      - Beim starten wird die PIN der SmartCard abgefragt (wegklicken ist nicht). Klasse für einen Admin der auch von unterwegs mal schnell einen Benutzer oder Gruppe ändern konnte.

      - Der Start dauert wie bei allen neuen Programmen gefühlt ewig (vermutlich geschuldet der Registerkarte Online-Rechte)

      - Ändern einer Gruppe: Einstieg über Benutzer nicht aus der Rechteverwaltung. Ist klar oder...

      - Benutzerverwaltung und Rechteverwaltung über die Suche auffindbar. Gruppenverwaltung nicht.

      - Überblick der Mitglieder einer Gruppe nicht wie gewohnt bei der Rechteverwaltung. Nur bei DATEV-Gruppen. Was dann allerdings der Reiter "DATEV-Benutzer/-Gruppen" in der Schnellinfo macht, erschließt sich mir nicht.

      - Das dauernde Hin- und Her- Gespringe zwischen den Registern Rechteverwaltung, Benutzerverwaltung und DATEV-Gruppen nervt.

       

      Sonst echt klasse Optik.

       

      Kann man auch wieder zurück auf die Nuko?

       

      Grüße

      Ralf Seidel

        Alle Antworten
        • 1. Re: Die neue Benutzer und Rechteverwaltung
          theo Fortgeschrittener

          gestern eingerichtet f. P2P + ordentlich aufgeräumt. schönes dingen. läuft 

          • 2. Re: Die neue Benutzer und Rechteverwaltung
            theo Fortgeschrittener

            wieso gibts keine sc/rechteverwaltung?

            • 3. Re: Die neue Benutzer und Rechteverwaltung
              theo Fortgeschrittener

              Auf dem P2PSRV erscheine ich nun 'angemeldet' mit meinem Nachnamen. Auf zumind. einem bisher getesteten PC passiert das nicht. Was mach ich falsch / wo ist der Unterschied?


              Prinzipiell hätte ich gerne Anzeige als 'Windowsnutzer' in Win-Umgebung. Schließlich melden sich ja alle User mit den Win-Namen an. (Aussagen wie Schmid, Meier, Schulz, Yilmaz wären zur eindeutigen Identifizierung relativ sinnbefreit ). Meinetwegen dann 2nd-Level-Auftritt mit den (hoffentlich automatisch) hinterlegten Namen.

              Geändert am 03.01.17 um 01:56 Uhr
              • 4. Re: Die neue Benutzer und Rechteverwaltung
                theo Fortgeschrittener

                wieso gibts keine sc/rechteverwaltung?

                smartlogin auch vergessen? Beantragung eines neuen Benutzerkontos hat der Stelle anscheinend auch (mehrfach) nicht funktioniert.

                 

                 

                U. bevor dann das entwickeln losgeht: Jeder normale Admin will beim Einrichten eines neuen MA dann an der Stelle auch gleich alle anderen notwendigen Dinge für Arbeiten mit Datev (Dongles, SCs, Lizenzen) beantragen können.

                • 5. Re: Die neue Benutzer und Rechteverwaltung
                  theo Fortgeschrittener

                  Desweiteren erscheinen solche Meldungen
                  ng benutzer fail.png

                  genau wie der ebenfalls überflüssige 'Hinweis auf geupdatete Software ' immer noch penetrant. Wann/wie kann ich das ein für allemal abstellen?

                   

                   

                  KaReWe hab ich in dem Kontext noch nicht getestet, ich befürchte aber das auch dort die Belästigungen weitergehen

                  • 6. Re: Die neue Benutzer und Rechteverwaltung
                    seidel Beginner

                    Das kann ich nicht nachvollziehen. Bei uns stehen die Benutzer alle mit Nachname, Vorname. So wie in der Benutzerverwaltung angelegt.@

                    • 7. Re: Die neue Benutzer und Rechteverwaltung
                      seidel Beginner

                      Bestellen sie aus dem AD auch die MS-Lizenzen?

                      • 8. Re: Die neue Benutzer und Rechteverwaltung
                        seidel Beginner

                        Hier kann man tatsächlich zweigeteilter Meinung sein. Da gibt es

                        A: Diejenigen, die diese Hinweise tatsächlich lesen

                        B: Diejenigen, die den Hinweis ohne zu lesen einfach schließen und meckern dass er immer wieder kommt

                        C: Diejenigen, die den Haken raus machen und schließen weil sie die Tipps eh schon alle kennen.

                         

                        Erfahrung aus den Admin-Workshops. Alles mit dabei.

                        • 9. Re: Die neue Benutzer und Rechteverwaltung
                          theo Fortgeschrittener

                          Bestellen sie aus dem AD auch die MS-Lizenzen?

                          Ich habe kein AD. Spielt aber auch keine Rolle. Dass man bei MS für einen Benutzer eine Lizenz u. einen Eintrag im AD braucht, erklärt ich in einer Minute. Für die Datev-Basics hab ich heute morgen drei Stunden gebraucht

                          • 10. Re: Die neue Benutzer und Rechteverwaltung
                            theo Fortgeschrittener

                            Das kann ich nicht nachvollziehen. Bei uns stehen die Benutzer alle mit Nachname, Vorname. So wie in der Benutzerverwaltung angelegt.@

                            Das Phänomen hat sich mit den Updates heute Nacht auch von allein erledigt. It's magic
                            Edith

                            Geändert am 03.01.17 um 10:42 Uhr
                            • 11. Re: Die neue Benutzer und Rechteverwaltung
                              jan Aufsteiger

                              Ich glaube P2P ist das ungeeignetste Konstrukt zum Testen (oder Nutzen) der neuen (bzw. einer zentralen) Benutzerverwaltung

                               

                              Bei MS braucht man übrigens keine Lizenzen für "Benutzer". Entweder werden dort Geräte oder Menschen lizenziert (oder Cores oder gleichzeitige Zugriffe).

                              • 12. Re: Die neue Benutzer und Rechteverwaltung
                                mkinzler Erfahrener

                                Man lizensiert Geräte oder Benutzer, nicht Menschen.

                                • 13. Re: Die neue Benutzer und Rechteverwaltung
                                  jan Aufsteiger

                                  Man lizensiert Geräte oder Benutzer, nicht Menschen.

                                  Leider nein, leider gar nicht!

                                   

                                  Es werden Geräte und / oder Menschen bzw. Lebewesen lizenziert. Aber darum geht es hier ja zum Glück nicht.

                                  • 14. Re: Die neue Benutzer und Rechteverwaltung
                                    theo Fortgeschrittener

                                    Aber darum geht es hier ja zum Glück nicht.

                                    Eben.

                                     

                                    Ich glaube P2P ist das ungeeignetste Konstrukt zum Testen (oder Nutzen) der neuen (bzw. einer zentralen) Benutzerverwaltung

                                    Das glaube ich auch. War aber auch kein Test.

                                    • 15. Re: Die neue Benutzer und Rechteverwaltung
                                      theo Fortgeschrittener

                                      gestern eingerichtet f. P2P + ordentlich aufgeräumt. schönes dingen. läuft

                                      Ich nehme meine erste Bewertung zurück u. behaupte das Gegenteil. Die Benutzerverwaltung i.V.m. P2P nach Datev-Konfiguration ist ziemlich unausgereift, wenn nicht unbenutzbar. Es passieren sehr eigenartige Dinge, wie bspw. dass längst nicht mehr vorhandene Rechner-/Benutzernamen auftauchen.

                                       

                                      Ein mehrstündiger Servicekontakt mit Fernwartung letzte Woche verlief erfolglos u. lässt uns in unserer derzeitigen Konstellation bisweilen im einem (administrativen) Desaster. Wir bleiben (notgedrungen) am Ball*!

                                       

                                       

                                       

                                       

                                      *evtl. hab ich aber auch bald keine Lust mehr u. lösche das ganze P2P

                                      • 16. Re: Die neue Benutzer und Rechteverwaltung
                                        chrisocki Aufsteiger

                                        *evtl. hab ich aber auch bald keine Lust mehr u. lösche das ganze P2P

                                        Guter Plan... das P2P-Gedöns ging mir in der Vergangenheit immer wieder auf den Senkel... Schnell und günstig einzurichten, aber letztendlich nur für HomeBetrieb zu empfehlen...

                                        1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
                                        • 17. Re: Die neue Benutzer und Rechteverwaltung
                                          theo Fortgeschrittener

                                          gestern eingerichtet f. P2P + ordentlich aufgeräumt. schönes dingen. läuft

                                          Ich nehme meine erste Bewertung zurück u. behaupte das Gegenteil. Die Benutzerverwaltung i.V.m. P2P nach Datev-Konfiguration ist ziemlich unausgereift, wenn nicht unbenutzbar. Es passieren sehr eigenartige Dinge, wie bspw. dass längst nicht mehr vorhandene Rechner-/Benutzernamen auftauchen.

                                           

                                          Ein mehrstündiger Servicekontakt mit Fernwartung letzte Woche verlief erfolglos u. lässt uns in unserer derzeitigen Konstellation bisweilen im einem (administrativen) Desaster. Wir bleiben (notgedrungen) am Ball*!

                                           

                                           

                                          Nach stundenlanger, zäher Wochenendarbeit habe ich es geschafft, die Nutzerverwaltung im P2P in einen berufsrechtskonformen Zustand zu bringen. Seminaranfragen (der Datevhotline) bitte per pn.

                                          1 von 1 Personen fanden dies hilfreich