3 Antworten Neueste Antwort am 05.02.2019 07:49 von Wolfgang Stein

    Mitarbeiter übergreifend ändern - Ausnahmen

    gudorf Neuling

      Hallo,

       

      kann mir jemand sagen wie ich bei der übergreifenden Änderung von Mitarbeitern (Stundenlohn)

      die bereits ausgeschiedenen raus nehmen kann ?

       

      Vielen Dank.

      • 0. Re: Mitarbeiter übergreifend ändern - Ausnahmen
        Monique Schauer DATEV-Mitarbeiter

        Hallo,

         

        die Personalnummern können Sie über die übergreifenden Mandanteneinstellung ausblenden.


        Gehen Sie hierfür wie folgt vor:

         

        1. Menüpunkt Fenster | Alles Schließen
        2. Menüpunkt Extras | Einstellungen Mandant im Register Personalnummernauswahl die Einstellung auf Keine Anzeige der ausgeschiedenen Mitarbeiter ändern und mit der Schaltfläche auf OK bestätigen.

         

        Bei den übergreifenden Änderungen werden Ihnen die ausgeblendeten Arbeitnehmer nicht mehr angezeigt.

         

        Freundliche Grüße

         

        Monique Schauer
        Personalwirtschaft
        DATEV eG

        • Alle Antworten
          • 1. Re: Mitarbeiter übergreifend ändern - Ausnahmen
            Monique Schauer DATEV-Mitarbeiter

            Hallo,

             

            die Personalnummern können Sie über die übergreifenden Mandanteneinstellung ausblenden.


            Gehen Sie hierfür wie folgt vor:

             

            1. Menüpunkt Fenster | Alles Schließen
            2. Menüpunkt Extras | Einstellungen Mandant im Register Personalnummernauswahl die Einstellung auf Keine Anzeige der ausgeschiedenen Mitarbeiter ändern und mit der Schaltfläche auf OK bestätigen.

             

            Bei den übergreifenden Änderungen werden Ihnen die ausgeblendeten Arbeitnehmer nicht mehr angezeigt.

             

            Freundliche Grüße

             

            Monique Schauer
            Personalwirtschaft
            DATEV eG

            • 2. Re: Mitarbeiter übergreifend ändern - Ausnahmen
              gudorf Neuling

              Hallo Frau Schauer,

               

              vielen Dank für die Info.

               

              Da habe ich aber leider das Problem, dass auch alle Arbeitnehmer die ein
              Austrittsdatum in 2019 haben, ebenfalls nicht mit angezeigt werden.

               

              Ich habe gestern schon mit DATEV telefoniert. Leider gibt es da scheinbar bis heute immer noch keinen passenden Filter.

               

              Es wäre echt super wenn DATEV eine Möglichkeit finden würde, bei übergreifenden Änderungen, mehrere Filter gleichzeitig auszuwählen.

              In diesem Fall:

              "Stundenlohn bzw. auch Monatslohn" und zusätzlich "alle mit Austrittsdatum bis 31.12.2018 raus nehmen".

               

              Dieses Problem hatten hier schon einige Leute in 2017. Schade das DATEV da bis heute keine geeignete Lösung für gefunden hat.

               

              In unserem Fall bedeutet es eine händische Änderung von ca. 120 Mitarbeitern

              in Stundenlohn und Festbezug.

               

              Ein wahnsinniger Verwaltungsaufwand.

               

              Viele Grüße

               

              S. Gudorf

              • 3. Re: Mitarbeiter übergreifend ändern - Ausnahmen
                Wolfgang Stein DATEV-Mitarbeiter

                Hallo,

                 

                bitte entschuldigen Sie die verspätete Rückmeldung.


                Die Maske „Mitarbeiter übergreifend ändern“ ist vorgesehen, um bereits in den Personaldaten erfasste Stundenlöhne zu ändern. Es ist nicht für „Neuanlagen“ bzw. „Neuerfassungen“ gedacht. Arbeitnehmer, bei denen kein Stundenlohn erfasst ist, werden in diesem Dialog nicht ausgewiesen.
                Grundsätzlich werden dort alle Arbeitnehmer angezeigt, unabhängig davon ob diese ausgetreten sind.

                 

                Mit freundlichen Grüßen
                Wolfgang Stein
                Personalwirtschaft
                DATEV eG