1 Antwort Neueste Antwort am 19.07.2017 14:28 von hansch

    Werte für Gewerbesteuer-Messbetrag und zu zahlende Gewerbesteuer übernehmen?

    michael Einsteiger

      Hallo zusammen,

       

      ich habe folgende Frage:

       

      Ich bin gerade dabei, die Gewerbesteuererklärung einer KG zu erstellen sowie hierzu eine gesonderte und einheitliche Gewinnfeststellungserklärung.

       

      Wenn ich nun die Werte für den Gewerbesteuer-Messbetrag und die zu zahlende Gewerbesteuer im Gewerbesteuerprogramm ermittelt habe, gibt es dann eine Möglichkeit, diese beiden Werte über eine Programmverbindung in die gesonderte und einheitliche Gewinnfeststellungserklärung (Anlage FE 1 Zeilen 16 und 17) übertragen zu lassen oder müssen diese Werte manuelle in der gesonderten und einheitlichen Gewinnfeststellungserklärung eingetragen werden?

       

      Ich freue mich auf Antworten.

      • 0. Re: Werte für Gewerbesteuer-Messbetrag und zu zahlende Gewerbesteuer übernehmen?
        hansch Einsteiger

        Die Gewerbesteuer kann in die GuE übergeben werden, der Messbetrag muss manuell eingetragen werden.

         

        Hierzu wird zuerst die Gewerbesteuer nach Rewe übergeben und hier die Steuerbuchungen übernommen.

         

        Anschließend erfolgt aus Rewe die Weitergabe über Steuern => Gesonderte und einheitliche Feststellung (Bilanzierende).

         

        Die Daten werden in GuE in die Vorerfassung übernommen (Gewinn und GewSt, der Messbetrag kann hier manuell erfasst werden), von dort erfolgt die Datenübergabe in die Feststellungserklärung.

        • Alle Antworten
          • 1. Re: Werte für Gewerbesteuer-Messbetrag und zu zahlende Gewerbesteuer übernehmen?
            hansch Einsteiger

            Die Gewerbesteuer kann in die GuE übergeben werden, der Messbetrag muss manuell eingetragen werden.

             

            Hierzu wird zuerst die Gewerbesteuer nach Rewe übergeben und hier die Steuerbuchungen übernommen.

             

            Anschließend erfolgt aus Rewe die Weitergabe über Steuern => Gesonderte und einheitliche Feststellung (Bilanzierende).

             

            Die Daten werden in GuE in die Vorerfassung übernommen (Gewinn und GewSt, der Messbetrag kann hier manuell erfasst werden), von dort erfolgt die Datenübergabe in die Feststellungserklärung.