5 Antworten Neueste Antwort am 05.07.2017 15:59 von Wolfgang Stein

    Übernahme Vorberater LODAS auf Lohn und Gehalt und der Abruf der Archiv-DVD

    claus.ebeling Beginner

      Hallo zusammen,

       

      aus aktuellem Anlass:

       

      • Wir haben vor kurzem einen Mandanten eines anderen Beraters übernommen, der LODAS im Einsatz hat und wir haben Lohn und Gehalt.
      • Datenübernahme nach Lohn und Gehalt ist kein Problem, hat beim Übertrag auch alles geklappt.
      • Für Betriebsprüfungen haben wir den Abruf einer Archiv-DVD veranlasst.
        Da wir Lohn und Gehalt im Einsatz haben, ist dies ja nur über den telefonischen Support möglich .
        Das beste war aber dass mir die Dame am Telefon noch mitgeteilt hat, dass dieser Abruf zusätzlich zu den Kosten der Archiv-DVD noch Aufwandskosten i.H.v. 37,50 EUR pro angefangene Viertelstunde nach sich zieht (angeblich schon seit mehreren Jahren) .
        Äh wir würden den Abruf ja selbst machen, wenn es im Lohn und Gehalt die Möglichkeit gäbe die Archiv-DVD -LODAS- aus dem RZ zu erzeugen.

       

      Gäbe es eigentlich einen anderen Weg an die Archiv-DVD zu kommen, wenn man Lohn und Gehalt einsetzt?

      (Vom Vorberater abrufen lassen war die Auskunft an der Hotline )

       

      Alternativ gibt es die Möglichkeit die Auswertungen (Brutto/Netto usw.) von LODAS nach Lohn und Gehalt zu importieren?

       

      Die DVD wurde dringend benötigt, daher ist es nicht eilig, aber falls jemand einen Weg kennt, dann sind wir für Lösungen offen.

       

      Gruß

      Claus Ebeling
      Systemadministrator

        Alle Antworten