2 Antworten Neueste Antwort am 09.03.2017 14:45 von f.mayer

    Afa bei abweichender Nutzungsdauer

    f.mayer Aufsteiger

      Wieder mal muss ich die Community um Rat bitten:

       

      Wenn ein Vermietungsobjekt eine abweichende Nutzungsdauer nach § 7 Abs. 4 Satz 2 EStG, wie ist dies im Einkommensteuerprogramm wiederzugeben? Unter der Afa Registerkarte "Laufzeitüberwachung & Rechtsstandprüfung" gibt es zwar das Feld "Nutzungsdauer in Jahren", dies bleibt aber bei den meisten grau, also nicht anwählbar.

       

      Bei Afa-Art § 7 Abs. 1 EStG ist das Feld zwar annehmbar, gebe ich dort aber beispielsweise als Nutzungsdauer 49 Jahre und als Anschaffungskosten 49.000 an, so wird mir eine jährliche Afa von 1.005 errechnet, was mir ein wenig suspekt ist.

       

      Mit freundlichen Grüßen,

       

      Florian Mayer

      • 0. Re: Afa bei abweichender Nutzungsdauer
        uwelutz Erfahrener

        Hallo Herr Mayer,

         

        mal ein wenig ins Blaue geschossen:

         

        49 Jahre entsprechen -aufgerundet- 2,05% AfA pro Jahr.

         

        49.000,00 x 2,05% pro Jahr sind -wiederum aufgerundet- 1.005,00 Afa.

         

        Viele Grüße

        Uwe Lutz

        • Alle Antworten