10 Antworten Neueste Antwort am 01.03.2017 14:13 von azubimatteo

    Kontobuchungen (CSV-Datei) einspielen

    azubimatteo Neuling

      Hallo erstmal,

       

      ich schreibe hier heute zum ersten mal. Kurz zu meiner Person: Ich bin Azubi im ersten Lehrjahr, also seid bitte nicht so streng mit mir.:)

      Da ein Kollege für längere Zeit im Urlaub ist, wurde mir die Rolle des EDV-Beauftragten zugeteilt.

       

      Ich hab folgendes Problem.

      Ein Ex-Mandant ist wieder zu uns gekommen. Dieser brachte uns ebenso eine CD mit Buchungsdaten mit.

      Jetzt geht es darum diese Daten ins Rewe-Programm einzuspielen. Das Datenformat lautet: Mircrosft Excel-CSV und mir gehts speziell um eine Datei mit dem Namen Kontobuchungen.

      Ich hab mich die letzten Tage übers Internet schlau gemacht, bin aber trotzdem nicht zu einer Lösung gekommen.

      Ich habe versucht die Daten über ASCII zu importieren. Das schien am Anfang auch zu klappen, jedoch bekam ich daraufhin Fehlermeldungen. Auch hat der Umsatz gefehlt bzw. da stand dann 0. Liegt hier ein Problem mit der Formatierung vor?

      Bei der Importvorschau stimmen auch die Spaltenbeschriftungen mit dem Inhalt nicht überein. Soll heißen: Datum steht bspw. unter WKZ Umsatz.

       

      Ich hoffe ihr könnt meine Problemstellung einigermaßen nachvollziehen und verzeiht mir meine Fehler.

       

      Mit freundlichen Grüßen

       

      Matteo Pavlinovic

      • 0. Re: Kontobuchungen (CSV-Datei) einspielen
        mjachert Aufsteiger

        Hallo Matteo,

         

        das ist aber eine große Aufgabe fürs erste Lehrjahr :-) Viel Spaß dabei!

         

        Beim Einspielen von CSV-Dateien über ASCII Import musst du im Assistenten unter dem Punkt "Feldauswahl" deine Spalten entsprechend der CSV-Datei benennen. Dafür einfach in der Importvorschau unten gucken, was ist in der Spalte und dann in der Reihenfolge der Spalten die Feldbezeichnungen auswählen:

         

         

        Danach sollten die Daten auch korrekt eingespielt werden!

         

        Grüße

         

        Manuela Jachert

        1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
        • Alle Antworten
          • 1. Re: Kontobuchungen (CSV-Datei) einspielen
            mjachert Aufsteiger

            Hallo Matteo,

             

            das ist aber eine große Aufgabe fürs erste Lehrjahr :-) Viel Spaß dabei!

             

            Beim Einspielen von CSV-Dateien über ASCII Import musst du im Assistenten unter dem Punkt "Feldauswahl" deine Spalten entsprechend der CSV-Datei benennen. Dafür einfach in der Importvorschau unten gucken, was ist in der Spalte und dann in der Reihenfolge der Spalten die Feldbezeichnungen auswählen:

             

             

            Danach sollten die Daten auch korrekt eingespielt werden!

             

            Grüße

             

            Manuela Jachert

            1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
            • 2. Re: Kontobuchungen (CSV-Datei) einspielen
              azubimatteo Neuling

              Vielen Dank erstmal für deine Antwort:)

              Ich probiers gleich mal aus!

               

              Danke

               

              Gruß

               

              Matteo Pavlinovic

              • 3. Re: Kontobuchungen (CSV-Datei) einspielen
                marcohüwe Einsteiger

                Hallo,

                 

                sehen die Dateien evtl. so bzw. so ähnlich aus:

                Unbenannt.JPG

                 

                Falls ja: Dann ist das ein GOBD / GdPdU-Export aus DATEV.

                 

                Hier würde ich versuchen

                - eine normale Sicherung aus den Bestandsdiensten zu bekommen

                - oder einen Export im "DATEV-Format"

                 

                Generell gilt: solche Exportdaten (selbst wenn sie von DATEV kommen) lassen sich nie in einem Standardformat einspielen, jede Software kann die Felder anders aufbauen.

                 

                Hier im Forum gab es auch einen Drittanbieter, der mit einer Schnittstelle geworben hat. Das manuelle Aufbereiten/Einlesen ist aus meiner Erfahrung entweder nur mit sehr viel Aufwand oder gar nicht zu bewerkstelligen.

                 

                Mit freundlichen Grüßen

                Marco Hüwe

                Geändert am 01.03.17 um 13:04 Uhr 1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
                • 4. Re: Kontobuchungen (CSV-Datei) einspielen
                  mkinzler Erfahrener

                  Das sieht sehr nach DATEV aus.

                  • 5. Re: Kontobuchungen (CSV-Datei) einspielen
                    azubimatteo Neuling

                    Danke erstmal für die Antwort.

                    Ja die Dateien schauen genau so aus.

                    Was versteht man unter "normale Sicherung aus den Bestandsdiensten"?

                    Leider hab ich bisher kaum Erfahrung mit Import/Export und viele Begriffe sagen mir beim ersten Lesen erstmal nichts.

                     

                    Vielen  Dank.

                     

                    Gruß Matteo Pavlinovic

                    • 6. Re: Kontobuchungen (CSV-Datei) einspielen
                      marcohüwe Einsteiger

                      Hallo,

                       

                      ich würde mich einmal hier einlesen und das ggf. mal selbst an einem Fall (gerne einem Testbestand) durchspielen: 1036124

                       

                      Wir sprechen hier von der Art Sicherung, die nur von DATEV selbst erzeugt wird und auch genau nur dort wieder eingespielt werden kann. Quasi auf "Knopfdruck" - mit allem Drum und Dran inkl. Kontobeschriftungen, ggf. Anlagevermögen, aller Einzelbuchungssätze, Stammdaten usw.

                       

                      Mit freundlichen Grüßen
                      Marco Hüwe

                      1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
                      • 7. Re: Kontobuchungen (CSV-Datei) einspielen
                        azubimatteo Neuling

                        Super!

                        Vielen Dank.

                         

                        Mit freundlichen Grüßen

                        Matteo Pavlinovic

                        • 8. Re: Kontobuchungen (CSV-Datei) einspielen
                          azubimatteo Neuling

                          Bin grad auf was interessantes gestoßen.

                          Unter den Daten von der CD des Mandanten war auch eine Datei mit dem Format:  DVSDRW

                          Unbenannt.PNG

                          Mit Doppelklick öffnet sich das Programm Bestandsdienste.

                          Gleichzeitig öffnet sich ein Fenster, wo ich nach einem Passwort gefragt werde. Anschließend könnte man die Dateien über die Schaltfläche "einspielen" einspielen.

                          Ist das eine alternative Lösung.

                           

                          Gruß

                           

                          Matteo Pavlinovic

                          • 9. Re: Kontobuchungen (CSV-Datei) einspielen
                            Martin Kolberg Erfahrener

                            Es handelt sich um die komplette Datensicherung, mit der Sie den Buchungsstand in Ihr System einspielen können.

                             

                            ACHTUNG: Wenn die Warnung zum Überschreiben eines bestehenden Bestandes kommt, ist sofortiger "Abbruch" angesagt. (Zufällig identische MD & Beraternummer in Ihrem System)

                             

                            Das individuell vergebene Passwort bekommen Sie vom Ersteller der Sicherung.

                             

                            Beim (oder gleich nach dem) Einspielen in den Bestandsdiensten Berater- und Mandantennummer anpassen und dann erst Rewe starten.

                             

                            -> Stammdatenabgleich -> fertig... :-)

                            Geändert am 01.03.17 um 13:59 Uhr 1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
                            • 10. Re: Kontobuchungen (CSV-Datei) einspielen
                              azubimatteo Neuling

                              Hallo Herr Kolberg,

                               

                              Ihre Antwort ist sehr hilfreich. :-)

                              Vielen Dank dafür.

                               

                              Mit freundlichen Grüßen

                               

                              Matteo Pavlinovic