8 Antworten Neueste Antwort am 07.06.2018 17:13 von t.r.

    Ausländische Mitarbeiter - wie 20% Pauschalsteuer abrechnen (LODAS)?

    cringwald Neuling

      Hallo,

       

      wir haben eine in Österreich lebende Schauspielerin 2 Tage beschäftigt (A1 liegt vor und SV wird nach Österreich abgeführt).

       

      Entsprechend BMF-Schreiben vom 31.07.2002 (BStBl. I 2002, 707) wollen wir die Steuer mit pauschal 20% (Bruttovereinbarung) abrechnen.

      Mir fehlt aber der Ansatzpunkt, was und wie ich die Lohnarten einrichten muss, damit dies auch korrekt passiert.

       

      Für Hilfe und Anregungen wäre ich daher sehr dankbar!

       

      Danke und beste Grüsse,

       

      Claudia Ringwald

      Geändert am 07.06.18 um 17:08 Uhr
      • 0. Re: Ausländische Mitarbeiter - wie 20% Pauschalsteuer abrechnen?
        cringwald Neuling

        Danke Herr Reich, für Ihre Ergänzungen.

         

        Wir arbeiten mit Lodas und richtig: Es handelt sich nicht um eine geringfügige Beschäftigung.

         

        Heute hat sich nun auch der Datev-Service bei mir gemeldet (die Anfrage ist 3 Wochen alt) und mir geholfen.

         

        Die Mitarbeiterin wurde mit Personengruppe 110 geschlüsselt. Arbeitnehmertyp 8.

        Unter den Mandantendaten habe ich für die Pauschalsteuer den abweichenden Satz angegeben und die Probeabrechnung hat wie erhofft funktioniert.

         

        Die Lohnart, die bei uns die steuerliche Behandlung abbildet ist 888.

         

        Vielen Dank nochmal und beste Grüsse,

         

        Claudia Ringwald

        • Alle Antworten