10 Antworten Neueste Antwort am 19.04.2018 15:56 von töhötöm

    modernisiertes Kassenbuch Erfassungsmaske konfigurieren

    töhötöm Neuling

      Hallo,

       

      beim alten Kassenbuch konnte man die Erfassungsmaske konfigurieren und z.B. auch Kostenstellen hinzufügen. Diese Möglichkeit finde ich im modernisierten Kassenbuch nicht mehr. Kann mir bitte jemand weiterhelfen?

       

      Danke im Voraus

        Alle Antworten
        • 1. Re: modernisiertes Kassenbuch Erfassungsmaske konfigurieren
          Silvija Radicek DATEV-Mitarbeiter

          Hallo,

           

          die Konfiguration der Erfassungsmaske wird erst in der zweiten Stufe des modernisierten Kassenbuchs Mitte des Jahres funktionieren.

           

          Viele Grüße

          Silvija Radicek

          • 2. Re: modernisiertes Kassenbuch Erfassungsmaske konfigurieren
            alterpraktiker Einsteiger

            Kann DATEV nicht erst Produkte fertig entwickeln bevor diese auf den Markt kommen.

            Es ist total nervend, störend und dem Mandanten nicht vermittelbar, wenn Programme nur mit Teilfunktionaltiät angeboten werden. Wenn es ein Nachfolgeprodukt gibt muß dieses zumindest das gleiche können wie das alte Produkt.

            Von einem guten Softwareanbieter sollte man jedoch erwarten können, daß ein neues Produkt mehr kann als das alte.

            Ich werde daher dieses Produkt erst dann an den Mandanten geben wenn es zumindest die alte Funktionalität hat.

            • 3. Re: modernisiertes Kassenbuch Erfassungsmaske konfigurieren
              mkinzler Fachmann

              Vorallem nach der langen Entwicklungszeit und nach den Verzögerungen!

              • 4. Re: modernisiertes Kassenbuch Erfassungsmaske konfigurieren
                andreashofmeister Meister

                Was war eigentlich der Zeitplan hierzu?

                 

                Hält man den denn momentan ein?

                Geändert am 18.04.18 um 15:16 Uhr
                • 5. Re: modernisiertes Kassenbuch Erfassungsmaske konfigurieren
                  töhötöm Neuling

                  Danke für die Antwort, auch wenn das Ergebnis mehr als unbefriedigend ist. Die Mandanten werden nun die Kostenstelle vorläufig im Buchungstext unterbringen, was allerdings auch nicht das Gelbe vom Ei ist, da die Anzahl der Zeichen sehr begrenzt ist. Zumal zu der Buchung auch keine Nachricht hinzugefügt werden kann (was durchaus notwendig ist).

                  • 6. Re: modernisiertes Kassenbuch Erfassungsmaske konfigurieren
                    saschameyer Aufsteiger

                    Da einige Kommentare wie so häufig in der Community nach dem Gießkannenprinzip alles als nicht gut umgesetzt darstellen, erlaube ich mir zu erwähnen, dass mit der Modernisierung des Kassenbuch online niemandem Funktionalitäten weggenommen wurden. Das nicht modernisierte Kassenbuch steht wie bisher uneingeschränkt zur Verfügung.

                     

                    Die ursprüngliche Fragestellung kann meines Wissens nur in zwei Konstellationen auftauchen:

                    - es wurde eine neue Kasse online angelegt und sofort aktiv durch den Anwender auf die modernisierte Kasse online umgestellt

                    - bisher wurde eine Kasse online ohne Belegbild geführt, alle Datensätze wurden festgeschrieben und anschließend aktiv durch den Anwender auf die modernisierte Kasse online umgestellt

                     

                    Jetzt kann ja jeder einmal in sich gehen und sich fragen, bei welcher Anzahl von eigenen Beständen im Unternehmen online diese Konstellation vorliegt. Bei den Überlegungen sollte auch berücksichtigt werden, dass ein Grund (Erfassung einer Kostenstelle oder Nachricht bzw. Vorkontierung) dafür vorliegen muss, dass die Standarderfassungsmaske nicht ausreichend ist.

                     

                    Ich schätze die ursprüngliche Frage als in Summe sehr selten auftretend ein. Für den Fragesteller ist das nicht schön. Bis zur nächsten Freigabestufe wird die gewählte Übergangslösung aber Abhilfe schaffen.

                     

                    Ich persönlich schaue immer nach vorn. Ich freue mich auf die Vollfreigabe des modernisierten Kassenbuch online. Bis dahin werden aber noch  einige Wochen bleiben. Also noch genug Zeit um mal wieder zu erwähnen wie lange doch alles dauert.

                     

                    Schönen Abend!

                    Geändert am 18.04.18 um 19:57 Uhr
                    • 7. Re: modernisiertes Kassenbuch Erfassungsmaske konfigurieren
                      lars.boehnke Aufsteiger

                      Der Release in mehreren Stufen (Continious Integration) ist ja gut – so kann man früh Feedback von Anwendern bekommen und mit den Nutzern gemeinsam das Produkt weiter entwickeln. Wem Funktionen fehlen, kann jederzeit das alte Kassenbuch nutzen.

                       

                      Die Frage ist ja – bietet das modernisierte Kassenbuch selbst in der ersten Ausbaustufe einen Mehrwert gegenüber dem aktuellen Zustand? Ich denke, dass kann man klar mit ja beantworten! Also sollte man es auch releasen

                       

                      Ich wüsste nicht, warum die DATEV als Software Unternehmen sich agilen Entwicklungspraktiken verschließen sollte.

                      • 8. Re: modernisiertes Kassenbuch Erfassungsmaske konfigurieren
                        Silvija Radicek DATEV-Mitarbeiter

                        Hallo,

                        Wir können den Bestand auf das alte Kassenbuch zurücksetzen, dann können Sie die Erfassungsmaske anpassen und aktivieren dann wieder für das modernisierte Kassenbuch.

                        Dazu benötigen wir allerdings die betreffenden Bestände - wenn Ihnen das helfen würde, melden Sie sich bitte bei uns im Service.

                         

                        Viele Grüße aus Nürnberg

                        Silvija Radicek

                        1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
                        • 9. Re: modernisiertes Kassenbuch Erfassungsmaske konfigurieren
                          Silvija Radicek DATEV-Mitarbeiter

                          Hallo,

                          Wir sind im Zeitplan, die große Freigabe erfolgt Mitte des Jahres, wie schon von Anfang an kommuniziert.

                          Die Freigabe der einzelnen Stufen vor der finalen Freigabe wird den Kanzleien jeweils 1-2 Wochen vorher per Servicebrief kommuniziert.

                          Wir haben uns bewusst für dieses Stufenkonzept entschieden, da wir damit den Anwendern, die genau dieses Featureset der jeweiligen Stufe benötigen und damit arbeiten können, die Möglichkeit geben, frühzeitig mit der modernisierten Anwendung zu arbeiten.

                          Dieses Vorgehen ist auch keine Spezialität der DATEV, sondern wird in dieser Form von vielen anderen Softwareunternehmen gelebt.

                          Die aktuell bestehenden Einschränkungen in der modernisierten Kasse sind im Dokument  Info-Datenbank, Dok.-Nr. 1001434 aufgeführt, zudem können sich die potentiellen Interessenten auf der Seite www.datev.de/cloud-anwendungen-testen über die laufende Pilotphase informieren und sich darüber bei uns zur Teilnahme melden.

                          Zuletzt informieren wir auch noch auf der Seite www.datev.de/kassenbuch-online über den aktuellen Stand.

                           

                          Viele Grüße

                          Silvija Radicek