2 Antworten Neueste Antwort am 15.12.2017 10:03 von stefanieherold

    Einrichtungsassistent - neue Rechtevorlagen

    dstoll Einsteiger

      Ich wollte eben für einen Mandanten mit 3 Midentity Sticks und 2 Mandantennummern eine spezielle Lohnauswertung freischalten. Meine übliches Vorgehen wäre gewesen:

       

      - im UO den Einrichtungsassistent aufrufen, Unterberaternummer und dann die 3 Sticks auswählen

      - die 2 Mandantennummern eintragen

      - die spezielle Lohnauswertung anhaken

      - "Rechte hinzufügen" auswählen und - Fertig

       

      Nun habe ich im Einrichtungsassistent gesehen, das man dort keine einzelnen Menüpunkte mehr auswählen kann, sondern nur noch von Datev vorgegebene Rechtevorlagen im Paket. Da meine gewünschte Lohnauswertung dort nicht enthalten ist, darf ich jetzt für jeden Stick und jede Mandantennummer diese einzeln in die Rechteverwaltung einklimpern (ungefähr der 4 fache Zeitaufwand mit erhöhter Tippfehlergefahr). Danke für nichts

       

      Ich kann mir schon vorstellen, welche Intention da dahinter steht (Vereinfachung für die nicht so versierten Anwender, die warum auch immer von den vielen Haken völlig überfordert sind). Aber bitte, liebe Datev, vergesst bei dem ganzen Vereinfachungswahn uns Power-User nicht. In dem speziellen Fall kann man das doch easy miteinander kombinieren, Rechtevorlagen anbieten und im nächsten optionalen Schritt die Möglichkeit, gezielt einzelne Menüpunkte ab- oder anzuhaken.

       

      Viele Grüße!

        Alle Antworten
        • 1. Re: Einrichtungsassistent - neue Rechtevorlagen
          björn Erfahrener

          Hallo Dana,

           

          das ist mir auch schon aufgefallen.

           

          Als ich Anfang letzter Woche oder Vorwoche noch eine Einrichtung vorgenommen hatte ging das noch. Hier muss wohl im laufe der letzten Woche eine Umstellung erfolgt sein.

           

          Gruß

          • 2. Re: Einrichtungsassistent - neue Rechtevorlagen
            stefanieherold DATEV-Mitarbeiter

            Hallo Frau Stoll, hallo björn,

            Sie haben ganz richtig erkannt, aus welcher Intention wir die Rechtevorlagen im Einrichtungsassistenten eingeführt haben. In diesem Zusammenhang haben wir auch intensiv diskutiert, ob und wie wir innerhalb des Einrichtungsassistenten die Vergabe von Einzelrechten ermöglichen können ohne die Komplexität wieder zu erhöhen oder den Einrichtungsprozess dann an dieser Stelle ggf. ganz abbrechen zu müssen.

            Wir haben den aktuellen Stand mit verschiedenen Kundengruppen diskutiert. Hier haben uns gerade die Poweruser und Techniker gespiegelt, dass sie häufig den Einrichtungsassistenten gar nicht nutzen, sondern direkt in der Rechteverwaltung online über Gruppen administrieren. Das ist im Fall von Mandanten mit mehreren SmartCards auch unsere Empfehlung für Sie als Poweruser.

             

            Vielen Dank Frau Stoll für Ihren Vorschlag für den Einrichtungsassistenten. Wir werden diese konkrete Variante nochmal im Detail prüfen. Ziel bleibt dabei, weniger versierte Anwender nicht damit zu konfrontieren und den durchgängigen Prozess bis zur Bestandsanlage auch in diesem Fall zu erhalten.

             

            Ich wünsche Ihnen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

             

            Viele Grüße

            Stefanie Herold

            Produktmanagement Unternehmen online

            DATEV eG