6 Antworten Neueste Antwort am 23.08.2017 12:08 von Mike Hecker

    Lohnsteueranmeldung rückwirkend ändern

    wetzel Neuling

      Hallo zusammen!

       

      Wir arbeiten mit LODAS und ich habe ein Problem mit der Lohnsteueranmeldung II Quartal 2017.

      Wir haben im Mai 2017 ein Mandat übernommen, welches davor mit Lohn und Gehalt abgerechnet wurde.

      Daten wurden über DATEV übertragen.

      Jetzt stellt meine Kollegin aus der Buchhaltung fest, dass bei der Lohnsteueranmeldung II Quartal der April 2017 nicht berücksichtigt bzw. gemeldet wurde.

       

      Kann mir jemand sagen, wie ich den April "nachmelden" kann?

       

      Vielen Dank!

       

      Bianca Wetzel

      • 0. Re: Lohnsteueranmeldung rückwirkend ändern
        Vanessa Mertel DATEV-Mitarbeiter

         

        Hallo Frau Wetzel,

         

        über LODAS ist es leider nicht möglich, rückwirkend eine Lohnsteueranmeldung nochmals zu übermitteln. Die Datenübermittlung erfolgt nur, wenn der entsprechende Monat abgerechnet wird.

         

        Es besteht jedoch die Möglichkeit, die Werte der Lohnsteueranmeldung manuell zu korrigieren. Das Programm DÜ-Formular Lohnsteuer-Anmeldung steht hierfür zur Verfügung. In folgenden Info-Dokumenten finden Sie mehr Informationen über dieses Tool:

         

        Info-Dokument 1080732 "DÜ-Formular Lohnsteuer-Anmeldung"

         

        Alternativ könnten Sie direkt beim zuständigen Finanzamt über ELSTER die Lohnsteueranmeldung korrigieren.

         

        Freundliche Grüße aus Nürnberg

         

        Vanessa Mertel

        Personalwirtschaft

        DATEV eG

         

        • Alle Antworten
          • 1. Re: Lohnsteueranmeldung rückwirkend ändern
            Vanessa Mertel DATEV-Mitarbeiter

             

            Hallo Frau Wetzel,

             

            über LODAS ist es leider nicht möglich, rückwirkend eine Lohnsteueranmeldung nochmals zu übermitteln. Die Datenübermittlung erfolgt nur, wenn der entsprechende Monat abgerechnet wird.

             

            Es besteht jedoch die Möglichkeit, die Werte der Lohnsteueranmeldung manuell zu korrigieren. Das Programm DÜ-Formular Lohnsteuer-Anmeldung steht hierfür zur Verfügung. In folgenden Info-Dokumenten finden Sie mehr Informationen über dieses Tool:

             

            Info-Dokument 1080732 "DÜ-Formular Lohnsteuer-Anmeldung"

             

            Alternativ könnten Sie direkt beim zuständigen Finanzamt über ELSTER die Lohnsteueranmeldung korrigieren.

             

            Freundliche Grüße aus Nürnberg

             

            Vanessa Mertel

            Personalwirtschaft

            DATEV eG

             

            • 2. Re: Lohnsteueranmeldung rückwirkend ändern
              Mike Hecker Erfahrener

              Hallo Frau Mertel!

               

              Funktioniert denn das inzwischen dass ich mit dem DÜ-Formular auch einfach eine berichtigte LStA übermitteln kann?

               

              Ich glaube mich zu erinnern dass ich da mal Fehlermeldungen bekommen habe mit dem Hinweis, dass eine berichtigte Anmeldung nicht übermittelt werden konnte weil die Erstanmeldung nicht auch über das Programm DU-Formulare erstellt wurde.

               

              Das war mir dann immer sehr suspekt und ich bin auf Elster-Formular ausgewichen.

               

              Viele Grüße

               

              Mike Hecker

              • 3. Re: Lohnsteueranmeldung rückwirkend ändern
                Katharina Dietl DATEV-Mitarbeiter

                Hallo Herr Hecker, hallo Community,

                 

                mit dem Tool DÜ-Formular-Lohnsteuer-Anmeldung ist es ab der Version 1.3 möglich, eine Korrektur für eine im Programm Lodas erstellte Lohnsteuer-Anmeldung zu senden. Im Rechenzentrum wird im Vorfeld abgeprüft, ob für die Mandantennummer in Verbindung mit der Arbeitgeber-Steuernummer bereits eine Lohnsteueranmeldung übermittelt wurde. Sie können dann den Haken „Korrektur" aktivieren.

                 

                Bei früheren Versionen konnte die Berichtigung nur dann geschlüsselt werden, wenn auch eine Erstanmeldung über das Tool durchgeführt wurde.

                 

                Beste Grüße aus Nürnberg

                Katharina Dietl

                Personalwirtschaft

                DATEV eG

                1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
                • 4. Re: Lohnsteueranmeldung rückwirkend ändern
                  Mike Hecker Erfahrener

                  Hallo Frau Dietl!

                   

                  Danke für Ihre Antwort.

                  Das heißt, dass ich mit DÜ-Formulare LStA auch nur eine Korrektur übermitteln kann wenn generell vorher DATEV eine LStA übermittelt hat? Ich bin generell an DATEV-Vorsysteme gebunden?

                   

                  Es ist mir also nicht möglich eine vom Mandanten selbst übermittelte Anmeldung zu berichtigen?

                   

                  Sehe ich das richtig? Dann wäre ja trotzdem die Elster besser ...

                   

                  Viele Grüße

                   

                  Mike Hecker

                  • 5. Re: Lohnsteueranmeldung rückwirkend ändern
                    Monique Schauer DATEV-Mitarbeiter

                    Hallo Herr Hecker,

                     

                    ja, das sehen Sie richtig. Über das DÜ-Formular lässt sich nur eine Korrektur senden, wenn die originale LSt-Anmeldung auch über DATEV gesendet wurde.

                     

                    Beste Grüße

                     

                    Monique Schauer

                    Personalwirtschaft

                    DATEV eG

                    • 6. Re: Lohnsteueranmeldung rückwirkend ändern
                      Mike Hecker Erfahrener

                      Na gut, dann bleibe ich beim Elster-Formular