1 Antwort Neueste Antwort am 31.05.2017 09:11 von björn

    mehrere Minijobs übersteigen 450 € Grenze

    eheimann Beginner

      Hallo,

       

      ich arbeite mit LODAS Comfort. Ein geringfügig beschäftigter Mitarbeiter hat einen zweiten Minijob angenommen, ohne uns darüber in Kenntnis
      zu setzen. Durch die Minijobzentrale wurden wir nun darauf aufmerksam gemacht, dass er die 450 EUR-Grenze überschreitet und ab 14.5.17 versicherungspflichtig wird. Wir werden nun aufgefordert, den Mitarbeiter ab 14.5.17 versicherungspflichtig zu melden. Der Mitarbeiter hat uns nun mitgeteilt, dass er zum nächstmöglichen Termin kündigen wird.

       

      Wie kann ich jetzt vorgehen?

       

      Muss ich den Mitarbeiter zum 13.5.17 geringfügig abmelden und dafür mit neuer Personalnummer ab 14.5.17 sV-pflichtig melden? Oder gibt es
      da eine andere Vorgehensweise?

      • 0. Re: mehrere Minijobs übersteigen 450 € Grenze
        björn Fortgeschrittener

        Hallo Frau Heimann,

         

        leider gibt es hier keine andere Möglichkeit als den Mitarbeiter über eine 2. Personalnummer abzurechnen.

        Sie können aber über Mitarbeiter kopieren die kompletten Stammdaten auf die neue Personalnummer kopieren und müssen dann nur noch die entsprechenden Angaben für die Versicherungspflicht abändern.

         

        Gruß

        Björn Niggemann

        • Alle Antworten
          • 1. Re: mehrere Minijobs übersteigen 450 € Grenze
            björn Fortgeschrittener

            Hallo Frau Heimann,

             

            leider gibt es hier keine andere Möglichkeit als den Mitarbeiter über eine 2. Personalnummer abzurechnen.

            Sie können aber über Mitarbeiter kopieren die kompletten Stammdaten auf die neue Personalnummer kopieren und müssen dann nur noch die entsprechenden Angaben für die Versicherungspflicht abändern.

             

            Gruß

            Björn Niggemann