2 Antworten Neueste Antwort am 23.02.2017 14:09 von ichauch

    Serverumzug Vorgehensweise Altserver

    grobihl Beginner

      Moin zusammen,

       

      nachdem der Serverumzug mit Hilfe des Serveranpassungsassistenten geklappt hat, stellt sich mir die Frage, wie

      mit dem Altserver umgegangen werden soll.

      Stand jetzt ist die Datev-Umgebung inkl. SQL-Server noch installiert, die Dienste jedoch sind deaktiviert.

       

      Muss jetzt über die Programmdeinstallation die Datev Software komplett entfernt werden? Oder wird der Server

      demotet, aus der Domäne entfernt und einfach abgeschaltet?

       

      Leider finde ich in der Doku des SAA dazu nichts...

       

      Viele Grüße

      Carsten Lehmann

        Alle Antworten
        • 1. Re: Serverumzug Vorgehensweise Altserver
          Martin Kolberg Erfahrener

          Läuft die neue Umgebung fehlerfrei (inc. Neustart vom Neuserver), wenn der Altserver vom Netz angesteckt ist (also ausgeschaltet wurde)?

          Was für Zukunftspläne gibt es für das alte "Blech"?

          • 2. Re: Serverumzug Vorgehensweise Altserver
            ichauch Erfahrener

            Moin,

             

            wenn alle Daten sauber auf den neuen Server übertragen wurden und alle DATEV relevanten  Dienste gestoppt sind stellt sich die Frage was der Rechner sonst noch für Aufgaben hat.

             

            In jedem Fall muss sichergestellt sein, dass die DATEV Dienste nicht versehentlich auf dem alten System gestartet werden. Je nachdem, ob und welche Arbeiten der alte Server verrichtet würde ich DATEV deinstallieren oder den ganzen Server außer Betrieb nehmen.

             

            Gruß

            KP