3 Antworten Neueste Antwort am 21.02.2017 17:46 von ichauch

    Variablen Platzhalter unterstreichen

    f.mayer Aufsteiger

      Hallo zusammen,

      wenn man in einer Vorlage Platzhalter setzt und diese in Word mit Unterstrich setzt werden auch die jeweiligen gefüllten Platzhalter unterstrichen. Nun habe ich einen Variablen Platzhalter eingerichtet, der unter bestimmten Bedingungen einen anderen Platzhalter ausgeben soll. Dieser andere Platzhalter aber wird bei Ausgabe nicht unterstrichen, ist das richtig? Wie kann ich das in der Vorlage einrichten?

       

      Mit freundlichen Grüßen,

       

      Florian Mayer

        Alle Antworten
        • 1. Re: Variablen Platzhalter unterstreichen
          ichauch Erfahrener

          Moin,

           

          fast schon logisch, aber leider unbefriedigend. Technisch gesehen wird durch die Bedingung der ursprüngliche Platzhalter samt Formatierung gelöscht und der neue (der Bedingung entsprechende) eingefügt. Innerhalb der Einstellungen des variablen Platzhalters können die Formatierungen aber nicht auf den Platzhalter der Bedingung nicht eingestellt werden.

           

          Ich würde das über einen Baustein lösen. Dieser Baustein wird mit der Bedingung verknüpft und enthält den formatierten "neuen" Platzhalter.

           

          Gruß

          KP

           

          Ergänzung: Einen Eingriff in die XML Datei um die Einstellungen um den Platzhalter herum halte ich für noch aufwändiger.

          Geändert am 21.02.17 um 15:42 Uhr 1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
          • 2. Re: Variablen Platzhalter unterstreichen
            f.mayer Aufsteiger

            Vielen Dank KP, an Bausteine traue ich mich noch nicht heran, die manuelle Nachbearbeitung dürfte in diesem Fall weniger Zeit kosten.

             

            Noch eine Frage, kann es sein, dass wenn die Schreiben nicht direkt beim Mandanten sondern über Serienbriefe erstellt werden die Unterstreichung doch funktioniert?

            • 3. Re: Variablen Platzhalter unterstreichen
              ichauch Erfahrener

               

              Noch eine Frage, kann es sein, dass wenn die Schreiben nicht direkt beim Mandanten sondern über Serienbriefe erstellt werden die Unterstreichung doch funktioniert?

              Abhängig von der Aufbereitung der Serienbriefe wäre das möglich und sogar logisch da ja nicht jedes mal aufs Neue die Vorlage durchlaufen wird. Also andere Technik, andere Ersetzung.

              1 von 1 Personen fanden dies hilfreich