2 Antworten Neueste Antwort am 21.07.2016 10:44 von nicolateich

    Makro-Dateiformate in DMS?

    steuer_profi Beginner

      Seit Office 2007 werden Dateien im Office auch über andere Formate, z.B. .docx (Word) oder pptx (PowerPoint) gespeichert.

      Wenn in der Datei Macros enthalten sind, speichert Office die Dateien im Format  .docm (Word), .xlsm (Excel), .pptm (PowerPoint).

      Wie kann ich diese Dateiformate in DMS speichern?

        Alle Antworten
        • 1. Re: Makro-Dateiformate in DMS?
          ichauch Erfahrener

          Moin,

           

          dem DMS ist es relativ egal welches Dateiformat die zu speichernde Datei hat. Entscheidend ist, was die Datei machen soll, wenn sie aus dem DMS heraus gelesen wird.

          Da bei einem eigebetteten Makro in der Regel die Datei beim öffnen oder ansehen evtl. schon durch die Ausführung des Makros (bei Autoexec Aufrufen) verändert wird, entsteht schon eine neue Revision.

          Unter Umständen kann das schon ganz schön nerven.

          Wenn eine fertige Datei mit Makros archiviert werden soll spricht nichts dagegen in DMS abzulegen.

          Ansonsten Vorlagen erstellen und diese in der Vorlagenverwaltung speichern.

           

          Gruß

          KP

          • 2. Re: Makro-Dateiformate in DMS?
            nicolateich DATEV-Mitarbeiter

            Hallo Herr Braun,

             

            DATEV DMS behandelt Office-Dateien mit Makros inzwischen eigentlich immer richtig.

             

            Am Beispiel Excel:

             

            • Excel-Datei wird auf Basis einer leeren Datei in Excel erstellt und mit Makro versehen
              ->
              die Office Integration (OI) erkennt beim Speichern, dass ein Makro drin ist und bietet an, die Datei mit Makro (und damit als *.xlsm) zu speichern

             

             

            • Excel-Datei wird aus der Vorlagenverwaltung erstellt (z.B. Toolbox-Vorlagen)
              -> die Info, dass Makros enthalten sind, wird dem Dokument mitgegeben. Die OI speichert das Dokument mit Makros.

             

            • die Datei kommt als *.xls (altes Format) oder als *.xlsm (neues Format)
              -> das Format wird von der OI einfach beibehalten

             

            Falls Sie doch noch einen Fall haben sollten, wo es nicht klappt, wenden Sie sich bitte an den DMS-Service.

             

            Mit freundlichen Grüßen - N. Teich

               

               

               

               

              1 von 1 Personen fanden dies hilfreich