1 Antwort Neueste Antwort am 27.04.2016 15:41 von Sandra Rüdinger

    Ausführungstermine Lohn Sammelüberweisungen; Erweiterte Berechnungsmöglichkeit verwenden

    manu Einsteiger

      Hallo,

      wir rechnen mit Lodas ab und ich habe eine Frage zur Erweiterten Berechnungsmöglichkeit für die Sammelüberweisungen.

       

      Unser Mandant rechnet die Löhne als Frühabrechner (meist so am 22.) ab.

      Die Überweisungen für die Löhne sollen am 30. des jeweiligen Monats erfolgen.

      Der Mandant kann seine Daten für die Sammelüberweisungen in sein Bankprogramm einspielen.

      Bisher hatte ich als T1 für die Überweisung den 30. hinterlegt.

      Dann konnte der Mandat die Daten auch erst am 30. in sein Bankprogramm einspielen und nicht schon am Tag nach der tatsächlichen Abrechnung.

       

      Letzten Monat hatte ich den T1 gelöscht, der Mandant konnte sofort am Tag nach der Abrechnung die Daten in sein Bankprogramm einspielen, aber den Ausführungstermin nicht auf den 30. setzen.

       

      Hat schon jemand Erfahrung mit der Erweiterten Berechnungsmöglichkeit gemacht?

      Mein Plan wäre jetzt beim Tag den 30. zu erfassen (Ausführungstermin) und bei Zeitversatz 7 Tage (je nach dem wann der tatsächliche Tag der Abrechnung ist) damit ich dann beim Weitergabetermin den Tag nach der Abrechnung drin habe.

       

      Hoffe ich hab mich einigermaßen verständlich ausgedrückt und bin für jedes Feedback dankbar...

       

      Übrigens habe ich das Info-Dokument 1070712 schon gelesen

        Alle Antworten