2 Antworten Neueste Antwort am 08.11.2019 12:14 von petrabu

    Urlaubsabgeltung

    petrabu Beginner

      Hallo liebe Communitiy,

       

      ich benötige mal wieder Hilfe, nachfolgende Problematik stellt sich gerade dar:

      Eine Mitarbeiterin wird per 14.10.2019 in die volle Erwerbsminderungsrente entlassen, sie befand sich seit dem 26.6.2018 im Kranken und war auf der Erfassung mit K6 geschlüsselt. Jetzt hab ich den Wert der Urlaubsabgeltung eingetragen, in der Probelohnabrechnung erhalte ich die Urlaubsabgeltung Brutto für Netto. Es werden keinen SV-Beiträge abgerechnet!!!!!!! Und das ist der Punkt der mir seltsam vorkommt, die Urlaubsabgeltung ist bei uns mit der Lohnart 4060 geschlüsselt und unterliegt der SV-Pflicht, warum wird diese dann nicht berechnet?

       

      Wir arbeiten mit Lohn und Gehalt

       

      Ich Danke für Ihre Hilfe

      Gruß Petra Busch

      • 0. Re: Urlaubsabgeltung
        shizofritz Einsteiger

        Hallo Frau Busch,

         

        da es in 2019 aufgrund des Krankengeldbezuges bisher noch keine SV-Tage gab, bleibt die Urlaubsabgeltung als Einmalzahlung beitragsfrei

         

        Mit freundlichen Grüßen

         

        Manuel Lubbe

        2 von 2 Personen fanden dies hilfreich
        • Alle Antworten