5 Antworten Neueste Antwort am 10.01.2019 15:52 von samaras

    Steuerfreie Fahrkostenzuschüsse

    samaras Beginner

      Hallo zusammen,

       

      ich wünsche allen ein frohes und gesundes neues

      Jahr.

       

      Es geht um Fahrkostenzuschüsse zu Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Wir haben als Arbeitgeber in Hamburg einige Mitarbeitern, die einen AG-Zuschuß für ein Profiticket bekommen. (bei HVV in Hamburg).

       

      Ich bekomme jetzt den Hinweis bei Lohn und Gehalt:

      Im zuordnungsmonat 01.2019 werden 14.05€ mit der Lohnart 3346 AG-Zuschuß Proficard über Bezüge abgerechnet. Die Lohnart 3346 ist aber für Fahrkostenzuschüsse zu Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln reserviert(steuerfrei ab 01/2019). Für den Fall dass Sie steuerfreie Reisekosten abrechnen möchten, ist laut Entgeldbescheinigungsverordnung der Bezug im Brutto/Netto Formular unterhalb des Nettoverdienstes auszuweisen. Prüfen Sie den Sachverhalt, wenn Sie Reisekosten abrechnen verwenden Sie die Lohnart 9610(Fahrkosten).

       

      Hat jemand den gleichen Fall? Wie kann man am besten vorgehen? Muss ich erst bei dem Hamburger Verkehrsverbund klären, ob es um steuerfrei Fahrkostenzuschüsse handelt? Was muss ich dann in Datev machen bzw. ändern?

       

      VG

      Christos Samaras

        Alle Antworten