3 Antworten Neueste Antwort am 07.09.2018 13:48 von andreashofmeister

    Erfahrung mit der Einbindung von Datev in ein ERP-System?

    mrfhautz Neuling

      Hi, hat schon jemand Erfahrung mit der Einbindung von Datev in ein ERP-System?

       

      Vielen Dank im Voraus.

       

      Mit freundlichen Grüßen

      D. Hautz

        Alle Antworten
        • 1. Re: Erfahrung mit der Einbindung von Datev in ein ERP-System?
          andreashofmeister Meister

          Interessante Frage.

           

          Was wollen Sie denn konkret von DATEV in ein ERP-System einbinden?

           

          Gibt es ein angedachtes Szenario?

          • 2. Re: Erfahrung mit der Einbindung von Datev in ein ERP-System?
            mrfhautz Neuling

            Hi,

             

            ja, das gib es (leider). Wir wollen unser Unternehmen komplett auf das ERP-System von Godesys umstellen,

            allerdings ist dort der "Buchhaltungsbereich" längst nicht so gut und praktikabel wie bei Datev.

            Deshalb diese Frage, ggf. könnten wir nämlich Datev behalten, dann müsste aber ein Input bzw. Output in das

            ERP-System von Godesys problemlos möglich sein. Input in Datev, weil z.B. die Fakturierung etc. ja aus Godesys in Datev eingespielt werden muss (Stammdaten und Bewegungsdaten) und Output brauchen wir z.B. um im Fakturierungssystem die neusten OP´s zu haben um dort Kreditlimits zu prüfen und wenn Zahlungen für Angebote etc. eingehen um dann im Fakturierungssystem den ganzen Vorgang anzustoßen, Rechnungserstellung, Weitergabe an den Logistiker zur Warenversendung etc. ..........

            • 3. Re: Erfahrung mit der Einbindung von Datev in ein ERP-System?
              andreashofmeister Meister

              Input in Datev, weil z.B. die Fakturierung etc. ja aus Godesys in Datev eingespielt werden muss

               

              (Stammdaten und Bewegungsdaten) und

               

              Output brauchen wir z.B. um im Fakturierungssystem die neusten OP´s zu haben um dort Kreditlimits zu prüfen u

              nd wenn Zahlungen für Angebote etc. eingehen um dann im Fakturierungssystem den ganzen Vorgang anzustoßen, Rechnungserstellung,

               

              Grundsätzlich geht das alles.

               

              Frage ist nur, wie Sie das machen möchten (man muss dann also beide System abklopfen).

               

              Und: welche Schnittstellen bietet "Ihr" Godesys. Darauf kommt es dann (entscheidend) an.

               

              Hier sollte man nochmal ansetzen:

              Weitergabe an den Logistiker zur Warenversendung etc. ..........

              Das könnte evtl. nicht umgesetzt werden. Zumindest nicht wie Sie sich das vorstellen.

               

              Aber:

              Sie werden doch sicherlich steuerlich beraten. Haben Sie mal mit Ihrem Steuerberater über Ihr Projekt gesprochen?