1 Antwort Neueste Antwort am 07.12.2015 15:57 von leawrosch

    Rechnungsbestände auslagern

    stbms82 Neuling

      Ein Hallo an die neue Community!

       

      Ich habe ein paar Fragen bezüglich des Themas Rechnungsbestände auslagern:

       

      Ich beschäftige mich zurzeit mit dem Thema Auskunftssystem und diversen Auswertungen (u.a. Soll-Ist Zeiten Mitarbeiter; Umsätze und Deckungsbeiträge). Dabei ist mir aufgefallen, dass z.B. bei den Soll-Ist Zeiten noch teilweise Zeiten aus 1993!! vorhanden sind und diverse Ex-Mitarbeiter auftauchen. Jetzt habe ich gelesen, dass diese Zeiten durch auslagern der Rechnungsbestände „verschwinden“ würden. Jetzt stellt sich für mich die Frage wie das auslagern der Bestände genau funktioniert? Kann ich alle Jahre auslagern (z.B. auch 2014)? Wie sieht es mit der Revisionssicherheit aus?

      Leider konnte ich zu dem Thema nicht viel finden…

       

      Vorab vielen Dank für Ihre Hilfe

      • 0. Re: Rechnungsbestände auslagern
        leawrosch DATEV-Mitarbeiter

        Hallo stbms82,

         

        offene Kostenpositionen werden durch Rechnungsbestände auslagern nicht ausgelagert. Sofern offene Kostenpositionen vorhanden sind, müssen Sie diese ggf. manuell löschen.

        Es ist z.B. nicht möglich Rechnungsbestände auszulagern für die noch offene Rechnungen vorhanden sind, auch hier sind ggf. manuelle Vorarbeiten nötig.

         

        Sie können das Jahr, bis zu dem Sie Rechnungsbestände auslagern möchten, gründsätzlich frei wählen. Allerdings ist es aber nicht möglich, das aktuelle Rechnungsjahr sowie die beiden Vorjahre auszulagern.

         

        Beachten Sie bitte, dass die Auslagerung nicht mehr rückgängig gemacht werden kann. Ausgelagerte Rechnungen können nicht mehr gedruckt werden (Wiederholrechnungen). Die Werte dieser Rechnungen stehen in der aktuellen Datenbank nicht mehr für Auswertungen (z.B. Vorjahresvergleiche, Umsatzstatistiken) zur Verfügung. Ebenso können für ausgelagerte Rechnungsjahre keine Rechnungen mehr geschrieben werden.

         

        Zur Funktion Rechnungsbestände auslagern finden Sie in der Programmhilfe weitere detaillierte Informationen.

         

        Mit freundlichen Grüßen

         

        Lea Wrosch

        DATEV eG

        Service Eigenorganisation classic

        • Alle Antworten
          • 1. Re: Rechnungsbestände auslagern
            leawrosch DATEV-Mitarbeiter

            Hallo stbms82,

             

            offene Kostenpositionen werden durch Rechnungsbestände auslagern nicht ausgelagert. Sofern offene Kostenpositionen vorhanden sind, müssen Sie diese ggf. manuell löschen.

            Es ist z.B. nicht möglich Rechnungsbestände auszulagern für die noch offene Rechnungen vorhanden sind, auch hier sind ggf. manuelle Vorarbeiten nötig.

             

            Sie können das Jahr, bis zu dem Sie Rechnungsbestände auslagern möchten, gründsätzlich frei wählen. Allerdings ist es aber nicht möglich, das aktuelle Rechnungsjahr sowie die beiden Vorjahre auszulagern.

             

            Beachten Sie bitte, dass die Auslagerung nicht mehr rückgängig gemacht werden kann. Ausgelagerte Rechnungen können nicht mehr gedruckt werden (Wiederholrechnungen). Die Werte dieser Rechnungen stehen in der aktuellen Datenbank nicht mehr für Auswertungen (z.B. Vorjahresvergleiche, Umsatzstatistiken) zur Verfügung. Ebenso können für ausgelagerte Rechnungsjahre keine Rechnungen mehr geschrieben werden.

             

            Zur Funktion Rechnungsbestände auslagern finden Sie in der Programmhilfe weitere detaillierte Informationen.

             

            Mit freundlichen Grüßen

             

            Lea Wrosch

            DATEV eG

            Service Eigenorganisation classic