7 Antworten Neueste Antwort am 15.03.2018 11:03 von nataliekretschmer

    Wiederholungsabrechnung_LODAS

    eheimann Beginner

      Hallo liebe Community,

       

      ich habe folgendes Problem:

      Ein Mitarbeiter wurde fälschlicherweise mit zu wenig Stunden abgerechnet. Er möchte dies sofort beglichen und berichtigt haben. Somit fällt eine Nachberechnung im nächsten Monat als Option für mich leider aus.

      Ich habe bei meiner Kollegin mitbekommen, dass es die Möglichkeit der Wiederholungsabrechnung gibt.

      Leider habe ich darüber noch gar keine Kennung und da die Kollegin im krank ist und ich ziemliche Zeitnot habe, dachte ich Ihr könnt mir schneller weiterhelfen...

       

      Ich danke für eure Antworten...

       

      Viele Grüße

      Elisa

      • 0. Re: Wiederholungsabrechnung_LODAS
        lonlysiloett Aufsteiger

        Ist im Grunde nicht schwer. Einfach in den Vormonat zurückwechseln. Dort die fehlenden Stunden erfassen. Dann auf Daten senden gehen.

        Hier ist es jetzt wichtig "Erstabrechnung" umzustellen. Möglich wären "Wiederabrechnung einzelne PNr." oder "Wiederabrechnung komplett". Ich bin ein Fan von letzterem, aber das sieht jeder anders. Anschließend noch den Monat auf den Vormonat ändern und dann können die Daten gesendet werden. Empfehlung: trotzdem Vorher eine Probeabrechnung anfertigen.

        • Alle Antworten