3 Antworten Neueste Antwort am 30.11.2017 16:33 von gerlinde.huebl

    Unternehmen Online Belege Exportieren

    pfingsten Neuling

      Hallo,
      ich möchte Belege in Unternehmen Online Exportieren und in einen anderen Mandanten Importieren. Leider finde ich dazu nichts. Kann mir einer helfen?

        Alle Antworten
        • 1. Re: Unternehmen Online Belege Exportieren
          gerlinde.huebl DATEV-Mitarbeiter

          Sehr geehrte Frau Pfingsten,

           

          die Antwort ist abhängig davon, ob es sich um unbearbeitete oder bereits gebuchte Belege handelt.

           

          Bei unbearbeiteten Belegen können Sie diese lokal speichern (Diskettensymbol in der Detailansicht des Beleges) und in den anderen Mandanten erneut hochladen.

          Bei bereits gebuchten Belegen, deren Verlinkung mit der Buchung und die Buchungsinformationen erhalten bleiben sollen, können Sie die Belege lokal in die Dokumentenablage oder in das DATEV-DMS holen und dann in den anderen Mandantenbestand übertragen. Eine Anleitung hierzu finden Sie im Dokument 1036470 "Belege aus Belege online nach Dokumentenablage oder DATEV DMS classic holen".

           

          Mit freundlichem Gruß

           

          Gerlinde Hübl

          DATEV eG

          • 2. Re: Unternehmen Online Belege Exportieren
            pfingsten Neuling

            Sehr geehrte Frau Huebl,

             

            Danke für Ihre Antwort. Es handelt sich um Belege der Digitalen Personalakte welche in UO auf der Hauptberaternummer gespeichert sind.  Diese müssen auf den Mandanten mit der Unterberaternummer umgespeichert werden. (Ich weiß auch nicht warum hier zweimal UO angelegt wurde). Da es sich um mehr als 200 Belege handelt möchten wir nicht jeden einzelnen Beleg umspeichern, sondern alle.

            Mir ist bewusst, dass ich die Verschlagwortung in der digitalen Personalakte  warscheinlich neu eingeben muss.

             

            Habe ich hier eine Exportmöglichkeit?

            • 3. Re: Unternehmen Online Belege Exportieren
              gerlinde.huebl DATEV-Mitarbeiter

              Sehr geehrte Frau Pfingsten,

               

              es gibt für Ihren Sachverhalt nur die oben bereits beschriebenen Möglichkeiten. Entweder Sie speichern jeden Beleg lokal oder Sie gehen den Weg über die Dokumentenablage oder das DATEV-DMS. Diesen Weg kann man auch für noch nicht bearbeitete Belege hernehmen.

               

              Sollte der zweite Mandantenbestand unter der mandantengenutzten Beraternummer bisher nur in Unternehmen online angelegt, aber noch nicht genutzt sein, könnte der Bestand unter der Hauptberaternummer auch komplett auf die mandantengenutzte Beraternummer umgespeichert werden. Der Bestand unter der mandantengenutzten Beraternummer müsste hierfür aber gelöscht werden. Weitere Informationen zum Übertragen von Beständen erhalten Sie im Dok.-Nr. 1035557 "DATEV Unternehmen online: Mandantendaten übertragen".

               

              Mit freundlichem Gruß

               

              Gerlinde Hübl

              DATEV eG