12 Antworten Neueste Antwort am 03.11.2017 11:53 von andreasmaier

    Rechnungsschreibung KORG Performance Druck

    drms Beginner

      Seit dem Update auf die 11.0 (Rechnungsschreibung 8.9) funktioniert der Druck gefühlt nur noch mit 1/10 Performance. Das Rechnungsdruckmodul wird lt. Taskmanager sogar "inaktiv". Hat jemand ähnliche Erfahrungen?

       

      Zuvor war die Performance derart, dass der Drucker zwischen den Rechnungen nur ca. 1-2 Sekunden Zeit hatte, jetzt sind es um die 10-15 Sekunden!

      • 0. Re: Rechnungsschreibung KORG Performance Druck
        taxit Beginner

        Hallo,

         

        kennen Sie das Dokument  Schlechte Performance beim Drucken aus DATEV-Programmen ?

         

        Die Abhilfe hat bei uns eine erhebliche Verbesserung gebracht...

         

        Gruß R.W.

         

         

        Edit: Die Abhilfe muss übrigens immer wieder durchgeführt werden.

        Geändert am 14.09.17 um 08:54 Uhr 1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
        • Alle Antworten
          • 1. Re: Rechnungsschreibung KORG Performance Druck
            christiandolha DATEV-Mitarbeiter

            Hallo drms,

             

            wir können dieses Verhalten bei uns nicht reproduzieren, wenn das Problem noch besteht wenden Sie sich bitte an den DATEV-Programmservice - Service Eigenorganisation unter der Telefon Nr. 0911 319 35051 oder per Servicekontakt, zur genaueren Analyse.

             

            Mit freundlichem Gruß

             

            Christian Dolha
            DATEV eG Service Eigenorganisation

            • 2. Re: Rechnungsschreibung KORG Performance Druck
              en202 Neuling

              Hallo Zusammen,

               

              bis is die erste Rechnung bei uns druckt vergehen geschätzt ca. 3 Minuten. Wenn wir mehrere Rechnungen hintereinander bearbeiten, kann es vorkommen, dass alles wegen des Druckes so langsam wir, dass mann nicht einmal neue Werte erfassen kann. Ist bei uns aber schon lange so, ohne Abhilfe seitens der DATEV.

               

              Güße

               

              Manfred Engesser

              • 3. Re: Rechnungsschreibung KORG Performance Druck
                taxit Beginner

                Hallo,

                 

                kennen Sie das Dokument  Schlechte Performance beim Drucken aus DATEV-Programmen ?

                 

                Die Abhilfe hat bei uns eine erhebliche Verbesserung gebracht...

                 

                Gruß R.W.

                 

                 

                Edit: Die Abhilfe muss übrigens immer wieder durchgeführt werden.

                Geändert am 14.09.17 um 08:54 Uhr 1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
                • 4. Re: Rechnungsschreibung KORG Performance Druck
                  drms Beginner

                  Vielen Dank für den Hinweis. Beim SkyPDF waren rund 15 Einträge vorhanden, obwohl die WTS regelmäßig neugestartet werden, bauen sich die fehlerhaften Einträge wohl im Hintergrund wohl oder überleben den Neustart (...??).

                   

                  Muss beim nächsten Massendruck aus KORG nochmals die Druckzeit prüfen, aber ich denke, das war das Problem.

                  • 5. Re: Rechnungsschreibung KORG Performance Druck
                    Martin Kolberg Erfahrener

                    Auch hier gibt es folgende Probleme beim Rechnungserstellen:

                     

                    1. Die 10 Sekunden, bis die Vorschau steht, sind beim Erstellen der Quartalsrechnungen einfach unzumutbar. "Bericht wird aufbereitet..."
                    2. Ein Schließen der Druckvorschau schließt gleichzeitig die Rechnungsdispo. ohne anzufragen, ob das Ding "druckreif" gestellt werden soll.
                      Man wollte doch lediglich die Druckvorschau schließen, um die Rechnung nach einer Korrektur zu drucken.
                    3. Der anschließende Druck dauert zu lange.

                     

                    PS: Ein Drucken aus Word usw. läuft blitzschnell. (Client- Server, alles 4- Kern CPU & SSD)

                    Geändert am 17.10.17 um 09:33 Uhr
                    • 6. Re: Rechnungsschreibung KORG Performance Druck
                      leawrosch DATEV-Mitarbeiter

                      Hallo Herr Kolberg,

                       

                      es gibt zwei Bereich in der Registry, die bereinigt werden können. Für einen Bereich finden Sie die Abhilfe im InfoDokument beschrieben. Diese Bereinigung ist maschinenbezogen.

                       

                      Die userbezogene Bereinigung der Einträge führen Sie wie folgt bei jedem Benutzer durch:
                           - öffnen Sie die Registry (Windows-Start -> geben Sie in der Programmsuche "regedit"      ein).
                      --> Sollte dies nicht möglich sein, öffnen Sie die Registry wie folgt:
                           - Öffnen Sie das DATEV Diagnose Werkzeug (DATEV Arbeitsplatz - Organisation -

                           Werkzeuge)
                           - Wählen Sie den Anwendungsbereich "Zentrale Stammdaten"
                           - Wählen Sie im Navigationsbereich | Weitere und dann Programmverknüpfungen
                           - klicken Sie auf "Regedit"

                           - öffnen Sie in der Registry folgenden Pfad:        HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Devices
                           - im Ordner "Devices" können Sie alle Drucker löschen
                         - bei denen in Klammern (umgeleitet) steht und
                         - @skypdf Druckeinträge (nur die löschen, die ein @- Zeichen am Anfang stehen haben)
                         - weiterhin können Sie Druckeinträge löschen, die nicht mehr existieren

                       

                      Eine andere Alternative ist die Umstellung auf die neue Rechnungsausgabe. Informationen zur Umstellung finden Sie in folgendem InfoDokument.

                       

                      Falls Sie bereits auf die neue Rechnungsausgabe umgestellt haben, melden Sie sich bitte zur Analyse über den Servicekontakt oder telefonisch unter der Rufnummer 0911 319-35051 bei uns.

                       

                      Mit freundlichen Grüßen aus Nürnberg

                      Lea Wrosch

                      DATEV eG

                      Service Eigenorganisation

                      • 7. Re: Rechnungsschreibung KORG Performance Druck
                        en202 Neuling

                        Hallo zusammen,

                         

                        die Lösung von Lea Wrosch habe ich zufällig gestern durchgeführt mit durchschlagendem Erfolg. Die Zeitspanne zwischen dem absenden des Druckauftrags bis zum Druckbeginn hat sich um rd. 4 Minuten verkürzt.

                         

                        Gruß

                         

                        Manfred Engesser

                        • 8. Re: Rechnungsschreibung KORG Performance Druck
                          Martin Kolberg Erfahrener

                          Die Performanceverschlechterung wurde durch die Umstellung auf die neue Rechnungsausgabe ausgelöst. Vorher lief das Programm wesentlich schneller.

                           

                          Anmerkungen:

                          • Es sind alle PC betroffen
                          • Der SkyPDF rennt beim Druck aus BiBer wie Nachbars Karte
                          • Die Drucker sind überprüft und in Ordnung.
                          • Beim cdbtool erscheinen, wie zu erwarten, die drei Testzeilen.

                           

                          Ich vermute einfach, daß im Rahmen der Neu Programmierung des Berichtes irgendwelche Indizes nicht optimal gesetzt sind, so daß es  hierdurch zu dieser Laufzeit kommt.

                           

                          Es kann doch nicht sein, daß ein Erstellen eines einfachen Rechnungsformulares länger dauert, als dis Seitenansicht eines kompletten Bilanzberichtes inclusive vorheriger Aktualisierung der Daten.

                           

                           

                          PS Ein SC ist am laufen, und da bekamen wir den identischen Textbaustein, der sich genauso, wie Ihre Antwort auf das alte Access- basierte Rechnungsschreiben bezog, welches bei uns performant lief.

                          • 9. Re: Rechnungsschreibung KORG Performance Druck
                            Martin Kolberg Erfahrener

                            Wie lange dauert es bei aktueller Hardware vom Klick auf "Seitenansicht", bis diese steht?

                            (Also was ist der "Normalzustand", wenn alles korrekt installiert ist?

                             

                            • Einzelplatz- PC?
                            • Client- Server (Unser Fall)
                            • WTS?

                             

                            Hier am Client- Server sind es mehr als 10 Sekunden, und bei hundert Rechnungen bedeutet das:

                            • 15 Sekunden bis die Seitenansicht steht
                            • Rechnung neu öffnen, da sich diese beim Schließen der Seitenansicht verabschiedet
                            • 15 Sekunden für den Druck, bis weiter gearbeitet werden kann.

                            Diese halbe Minute sitzt man bei jeder Rechnung untätig vor dem PC und verbrät so nur kostbare Zeit.

                             

                            Frage: An welcher Hardware- Schraube muß gedreht werden?

                            Macht eine Gamer- GraKa Sinn? (Bislang werkeln hier alte Radeons ohne Lüfter im Dualscreen- Modus, die uns auch den "Leistungsindex" verhageln.)

                             

                            SSD sind verbaut und die Prozessor- Leistungskurve harrt bei fast Null.

                            • 10. Re: Rechnungsschreibung KORG Performance Druck
                              ichauch Fachmann

                              Hier scheint an verschiedenen Stellen Bedarf zu bestehen. Mit neuem Reportgenerator und neu aufgesetzten TS (alle Einträge des genannten Dok's sind nicht einschlägig) braucht die Vorschau ewig. Beim Druck braucht die Anwendung gefühlt auch länger, vor Allem die Übergabe in das DMS scheint die Zeit zu verbraten.

                               

                              Was auffällt ist die rasend schnelle Übergabe der Buchungssätze die in der Vergangenheit schon etwas länger dauerte.

                              • 11. Re: Rechnungsschreibung KORG Performance Druck
                                drms Beginner

                                Hallo. Bei uns dauert die Vorschau (aus bestehender Rechnung Wiederhol-Druck Vorschau) zwischen 7 und 8 Sekunden.

                                 

                                Ich habe im Rechnungsformular selbst keinerlei (OLE)-Verknüpfungen auf Word-Files etc. Das war bislang schon ein enormer Performance-Killer. Auch Grafiken habe ich keinerlei mehr eingebunden.

                                 

                                Wir hatten früher die Bankverbindung als reine Word-Text-File eingebunden. Diese habe ich später durch Text direkt im Formular ersetzt. Allein das gab eine Halbierung der Druckzeiten. Lt. Taskmgr wird hier für jede Rechnung im Hintergrund Word geöffnet (ist ja eigentlich klar wg. OLE).

                                 

                                Ein aktuelles Problem hat sich aber nun ergeben, dass beim Druck / auch Wiederholdruck nicht der Standard-Drucker verwendet wird, sondern irgendein - seltsamer Weise - kanzleiweit identischer Arbeitsplatzdrucker.

                                1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
                                • 12. Re: Rechnungsschreibung KORG Performance Druck
                                  andreasmaier Beginner

                                  Hallo,

                                   

                                  inzwischen bekommen wir auch die ganzen Feedbacks zu den Installationen der DVD 11.0 und man kann - was die Rechnungsschreibung angeht - das ganze wie folgt zusammenfassen:

                                   

                                  vorher war es an einigen Stellen langsam, jetzt ist generell alles langsam.

                                   

                                  Das Drucken der Rechnungen an sich hat sich laut Aussage der Kanzleien zwar merklich, aber verschmerzbar verlangsamt. Beim Ausdruck der Auswertungen fällt schon öfter mal das Wort Katastrophe, vor allem in dem total unüblichen Szenario wenn der Kanzleichef hinter der Sachbearbeiterin steht und meint "drucken sie nur mal eben schnell diese Auswertung aus".

                                  Da kann eine Minute, was vorher innerhalb von Sekunden ging (vom Aufbau der Vorschau bis zum Blatt aus dem Drucker), ganz schön lange werden