3 Antworten Neueste Antwort am 25.05.2017 17:10 von Martin Kolberg

    Komplette Deinstallation & Neuinstallation?

    tescher Neuling

      Hallo Community,

       

      eine DATEV Anwenderin bat mich die neueste Version aufzuspielen.

       

      Datev Mittelstand Faktura und Rechnungswesen compact 2017 - Version 5.30

       

      Das alte Windows 7 hatte leider eine defekte HDD, sodass das ganze System neu aufgesetzt werden musste.

      Jetzt läuft Windows 10 Pro (1607) mit Office 2016 + Kaspersky AntiVirus.

       

      Office ist installiert, und Datev war ursprünglich auch installiert. Da ich so schlau war, Ordner der alten HDD zu kopieren, habe ich leider die funktionierende Datev-Installation abgeschossen.

       

      Was muss ich denn genau deinstallieren, um ein erneutes Setup von der DVD auszuführen?? Gibt es irgend wie ein Cleanup-Tool?

      Teile sind wohl weg, der Ordner c:\datev ist auch weg, aber bei einem erneuten Setup startet der Installer nicht mehr ...

       

      Vielen Dank für Tipps,

       

      Thomas

      Geändert am 24.05.17 um 00:39 Uhr
        Alle Antworten
        • 1. Re: Komplette Deinstallation & Neuinstallation?
          Martin Kolberg Erfahrener

          Bei einem neuem System sollte auf keinem Fall mit Frickeleien begonnen werden.

          -> Rücksichern auf das Win 10 bevor DATEV abgeschossen wurde.

           

          besser nochmals alles neu installieren, als mit einer irgendwie wieder reparierten DATEV- Umgebung die nächsten 5 Jahre Ärger zu haben.

           

          PS. Es gibt in der Info- Datenbank eine Anleitung zur Deinstallation von DATEV...

          • 2. Re: Komplette Deinstallation & Neuinstallation?
            tescher Neuling

            Danke für die  Antwort.

            Ich habe alles neu gemacht, und nun ein lauffähiges und aktiviertes Datev (jungfräulich).

            Wie mache ich am sinnigsten eine Datenübernahme vom alten System?

            Oder muss ich auf eine ältere Sicherung zurückgreifen?

             

            Vielen Dank

            • 3. Re: Komplette Deinstallation & Neuinstallation?
              Martin Kolberg Erfahrener

              Gibt es eine Steuerkanzlei, die den aktuellen Bestand hat?
              anfordern- einspielen, fertig...


              Zur Frage:

              Am besten, indem man vor der DATEV- Installation die Datenpfade auf das neue System kopiert, oder...(am saubersten) man erstellt aus den Bestandsdiensten im alten System eine Sicherung, die man anschließend im neuen System einspielt.

               

              Alte System geschrottet?

              - Win 10- System System komplett sichern (zur Sicherheit und zur Übung)

              - SQL- Server stoppen

              - Datenverzeichnis umbenennen

              - altes DATEV- Daten- Verzeichnis einspielen

              - SQL- Server starten und schauen, was geht.

               

              -> Aus den Bestandsdiensten heraus sichern

               

              => alles (umbenennen, usw.) Rückgänig und Einspielen.