1 Antwort Neueste Antwort am 10.04.2017 15:50 von Katharina Dietl

    Soll Arbeitszeit LODAS

    mschulz Neuling

      Hallo,

      wir vertreiben eine Zeiterfassung (Reiner-SCT) und bei einem Kunden besteht das Lohnbüro auf die Übermittlung der Monatlichen Soll Arbeitszeit bei den Lohnempfängern.

      Zum Export wird die integrierte Lohnschnittstelle DATEV-LODAS verwendet und beim Lohnbüro wird LODAS eingesetzt.
      Nach unseren Recherchen ist in der DATEV-LODAS Schnittstelle aber nur die Übermittlung der Bewegungsdaten (IST-Zeiten und Bezahlte Abwesenheiten vorgesehen).
      Wir selbst haben keinen Zugriff auf eine LODAS Installation, daher die Frage: ist es in LODAS möglicht die Sollarbeitszeit des Mitarbeiters zu hinterlegen? Und wenn ja, auch so, das die SOLL-Zeit je nach länge des Monats 28, 30, 31 Tage automatisch Angepasst wird?

       

      MfG

      M. Schulz

        Alle Antworten
        • 1. Re: Soll Arbeitszeit LODAS
          Katharina Dietl DATEV-Mitarbeiter

          Hallo M.Schulz,

           

          ja, es ist möglich die Soll-Arbeitszeit der einzelnen Mitarbeiter im Programm LODAS zu hinterlegen.

           

          Die Schlüsselung können Sie unter Personaldaten | Arbeitszeiten | Soll-Arbeitszeit hinterlegen.

          Die Eingabe kann je Kalenderwoche vorgenommen werden und hat bis zur nächsten Eintragung Gültigkeit. Eine automatische Anpassung ist hingegen nicht möglich.

           

          Beste Grüße aus Nürnberg

           

          Katharina Dietl

          Personalwirtschaft

          DATEV eG