5 Antworten Neueste Antwort am 16.03.2017 13:52 von mjachert

    LODAS Auswertungen - Fehler beim Aufbereiten der Rückübertragungsdaten

    Mike Hecker Erfahrener

      Guten Morgen!

       

      Bei der Rückübertragung der Auswertungsdaten aus der heutigen Lohnabrechnung (Verarbeitung um 08:30 Uhr) erhalte ich in der RZ-Kommunikation ständig Fehler.

       

      CC50017F - Das Programm 'Auswertungen' meldet folgenden Fehler:

      #LR02139: Bei der Aufbereitung der importierten Daten ist ein Fehler aufgetreten (Detaillierte Informationen finden Sie im Dokument 1042517 in der Informations-Datenbank).

      Weitere Informationen finden Sie direkt im Programm 'Auswertungen'.

       

      Das Info-Dokument bietet eine Lösung im Zusammenhang mit dem Zahlungsverkehr an. Wenn ich - wie im Dokument beschrieben - den Zahlungsverkehr öffne erhalte ich aber keine Fehler- oder Hinweismeldung. Soweit ich die Auswertungen überblicken kann sind in dem Holauftrag auch keine Zahlungsdaten enthalten.

       

      Das Folgeverarbeitungslogbuch im Programmteil Auswertungen läuft soweit auch durch und zeigt mir die erwarteten Auswertungen an.

      Am Ende des Folgeverarbeitungslogbuches ist diese Fehlermeldung zu lesen:

      Fehlernummer: 2201

      Während der Verarbeitung von CLrsFVImport::GetTrennzeichen() ist ein Fehler aufgetreten: Datenfehler: Das Trennzeichen wurde nicht an der erwarteten Stelle gefunden.

       

      Fehlernummer: 2209

      Die Auswertungen wurden nicht eingespielt.

       

      Ich habe den Auftrag auch schon gelöscht und noch einmal manuell den Abruf durchgeführt. Es erscheint wieder der gleiche Fehler.

       

      Hat hier jemand einen Tipp? Auf Grund der Hotline-Situation ist mit einer kurzfristigen Hilfe durch DATEV scheinbar nicht zu rechnen.

       

      Besten Dank

       

      Mike Hecker

        Alle Antworten