4 Antworten Neueste Antwort am 05.12.2016 10:45 von burkhart

    UO Version 2.0

    kh_k Beginner

      Hallo zusammen,

       

      es wurde ja bereits angekündigt, dass ab November die neuen Versionen UO "standart" und "erweitert" an den Start gehen.

       

      Bei Mandanten, die Bank online/Belege online nutzen, wird automatisch auf "standart" umgestellt. Bei Mandanten, die die Rechnungsbücher nutzen, wird - so wie ich es verstanden habe- erst einmal nichts umgestellt. Die Umstellung auf "erweitert" müsste man per Hand vornehmen.

       

      Was ist aber mit Mandaten, die momentan die Rechnungsbücher und Bank/Belege online nutzen?  Zwar wurde die Aktivierung von Bank online bei Verwendung der Rechnungsbücher nicht empfohlen, es war bisher aber nötig, wenn man Sepa-Lastschriften erstellen möchte.

       

      Wird in diesem Fall automatisch auf "erweitert" umgestellt oder passiert erst einmal Garnichts und es bleibt zunächst bei der "alten" Version?

      Geändert am 30.10.16 um 10:55 Uhr
        Alle Antworten
        • 1. Re: UO Version 2.0
          s.spachmüller-jäger DATEV-Mitarbeiter

          Hallo Community,

           

          Mandanten mit den Rechnungsbüchern online, die von den Kanzleien bereits für Belege / Bank aktiviert wurden (z.B. wegen Verwendung der digitalen Personalakte oder SEPA-Lastschriften), müssen für die Nutzung der Bearbeitungsform Erweitert erneut aktiviert werden.

          Ab der Freigabe der neuen Version von Belege / Bank arbeiten diese Anwender erst einmal mit Belege / Bank - Standard und den bestehenden "blauen" Rechnungsbüchern online, wie gewohnt weiter. Sobald die Aktivierung für Belege / Bank - Erweitert durchgeführt wurde, arbeitet der Mandant ausschließlich in Belege / Bank.

           

          Weitere Details zur Aktivierung finden Sie auch im Informationsdokument: Mandantenbestände für Belege online und Bank online aktivieren.

           

          Mit freundlichem Gruß

          Stefan Spachmüller-Jäger

          Produktmanagement und Service

          DATEV Unternehmen online

          DATEV eG

          • 2. Re: UO Version 2.0
            burkhart Einsteiger

            Hallo Herr Spachmüller-Jäger,

             

            ich habe auch eine Frage zur neuen Version.

             

            Beim Belege bearbeiten ist jetzt bei Überweisung erstellen automatisch JA voreingestellt. Wir haben aber Mandanten, die leider nicht aus UO überweisen und daher muss hier die Voreinstellung NEIN vorhanden sein.

             

            Wo kann ich dies ändern?

             

            Freue mich auf Ihre Antwort. Gruß, Burkhart

            • 3. Re: UO Version 2.0
              s.spachmüller-jäger DATEV-Mitarbeiter

              Hallo Herr Burkhart,

               

              in Belege online wird die Option "Überweisung erstellen" für neue Geschäftspartner mit "Ja" vorbelegt. Möchte man dies nicht, muss man manuell auf "Nein" umstellen.

               

              Hat man auf "Nein" umgestellt und erhält zu diesem Geschäftspartner erneut einen Beleg, wird beim Bearbeiten die zuletzt gesetzte Option "Nein" vorbelegt.

              Sollte dies nicht erfolgen, kann es z.B. sein, dass der Beleg nicht dem Geschäftspartner zugeordnet werden konnte.

               

              Freundliche Grüße

              Stefan Spachmüller-Jäger

              Produktmanagement und Service

              DATEV Unternehmen online

              DATEV eG

              1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
              • 4. Re: UO Version 2.0
                burkhart Einsteiger

                Hallo Herr Spachmüller-Jäger,

                 

                danke - werden wir testen. Gruß, Burkhart