1 Antwort Neueste Antwort am 06.06.2018 10:33 von iriskern

    LODAS Mitarbeiter löschen

    iriskern Neuling

      Ich habe gestern bei einem Mandanten einen neuen MA angelegt. Dieser Mandant hat dieses Jahr noch keine MA beschäftigt, daher hätte ich vorher den Bearbeitungsmonat hochsetzen müssen. Jetzt wollte ich diesen Mitarbeiter löschen (ich hatte auch  noch gar nicht alle Daten vorliegen), das ist aber nicht möglich. Bei der Auswahl "Mandant löschen" zeigt es mir keinen Mitarbeiter an.

      Kann mir hier vielleicht jemand helfen?

      Herzlichen Dank!

        Alle Antworten
        • 1. Re: LODAS Mitarbeiter löschen
          Gelöschter Nutzer Fachmann

          Hallo Frau Kern-Chetalaine!

           

          Sie können einen Mitarbeiter nur löschen, wenn noch keine Daten ins RZ gesendet sind.

          Das Senden passiert bspw. schon mit dem Abruf der ELStAM oder der Anforderung einer Sofortmeldung. Damit ist der MA im RZ angelegt und kann nicht mehr gelöscht werden.

           

          Wenn Sie den MA aber in einem zurückliegenden Monat angelegt haben und er erst jetzt aktuell abgerechnet werden soll ist das nicht schlimm. Die Abrechnung erfolgt erst in dem Monat den Sie als Eintrittsdatum erfasst haben. (Beispiel: Sie haben den Mandanten und den MA im Januar angelegt, Eintrittdatum ist der 01.05.2018 - die Abrechnung des MA erfolgt erst ab Mai).

           

          Handelt es sich um einen komplett neuen Mandanten können Sie ungeachtet eines früheren Erfassungsmonats gleich mit dem Monat Mai oder Juni abrechnen. Hierzu nur beim Senden den Bearbeitungsmonat beachten. Probeabrechnung vorher nicht vergessen!

           

          Existiert der Mandant schon länger und hatte nur einige Zeit keine MA beschäftigt, senden Sie alle Stammdaten ins RZ und setzen den Bearbeitungsstand hoch.

           

          Viele Grüße

           

          Mike Hecker

          • 2. Re: LODAS Mitarbeiter löschen
            iriskern Neuling

            Hallo Herr Hecker,

            danke für die schnelle Antwort. Ich probiere es mal so.

            Viele Grüße

            Iris Kern