1 Antwort Neueste Antwort am 17.02.2018 08:18 von Katharina Dietl

    LODAS  täglich Arbeitsstunden pro Monat erfassen?

    schemm Neuling

      Die Mitarbeiter werden den Stunden bezahlt. Kann man im Programm pro Tag die geleistete Arbeitszeit erfassen? Wenn man dies dann erfasst, kann das Programm bei Krankheit oder Urlaub dann die Entgeltfortzahlung aufgrund der durchschnittliche Arbeitszeit der letzten 3 Monate ermitteln? Wenn ja was möchte ich hierzu erfassen?

        Alle Antworten
        • 1. Re: LODAS  täglich Arbeitsstunden pro Monat erfassen?
          Katharina Dietl DATEV-Mitarbeiter

          Hallo,

           

          sie können für die Mitarbeiter die geleisteten Stunden des Monats über die Bewegungsdaten buchen.

          Mit der Einrichtung eines Durchschnittspeichers ist es dann möglich, im Krankheits- oder Urlaubsfall den Durchschnitt der letzten drei Monate berechnen zu lassen.

           

          Als Beispiel:

           

          Sie lassen die Lohnart für den Stundenlohn mit Betrag und Stunden in den Durchschnittspeicher 1 einfließen.

          Die Lohnart für Urlaubs- und Krankstunden rechnet aus dem Durchschnitt 1 der letzten drei Monate.

          Das Programm addiert nun alle Beträge der vergangenen drei Monate und dividiert durch die Stundenanzahl, die für diesen Zeitraum angefallen ist.

           

          Weiterführende Informationen zur Einrichtung finden Sie im Dokument Durchschnittsspeicher für die Lohnabrechnung verwenden (Beispiele für LODAS ).

           

          Beste Grüße aus Nürnberg

           

          Katharina Dietl

          Personalwirtschaft

          DATEV eG