3 Antworten Neueste Antwort am 02.02.2018 08:43 von björn

    Wiederabrechnung Zahlungsträger Bank

    kathrinbogner Beginner

      Ich habe mal eine Frage ob da jemand schon Erfahrung damit hat. Ursprünglich hat man bei einer Wiederabrechnung einzelne Personalnummer immer nur den Begleitzettel für die Bank nur für diese Personalnummer erhalten. Wurde das mit der neuen Programmversion umgestellt? Trotz Wiederabrechnung einzelne Personalnummer habe ich die komplette Überweisung nochmal erhalten.    

        Alle Antworten
        • 1. Re: Wiederabrechnung Zahlungsträger Bank
          Wolfgang Stein DATEV-Mitarbeiter

          Hallo,

           

          wenn die Datenübermittlung an die Bank bereits erfolgt ist, wird bei einer Einzelwiederholung nur ein Zahlungssatz für die wiederholten Arbeitnehmer erstellt und übermittelt.
          Wurde die Übermittlung an das Kreditinstitut noch nicht durchgeführt, wird bei einer Wiederabrechnung einzelner Personalnummern ein Zahlungssatz für alle Arbeitnehmer erstellt und übermittelt.

           

          Mit freundlichen Grüßen
          Wolfgang Stein
          Personalwirtschaft
          DATEV eG

          • 2. Re: Wiederabrechnung Zahlungsträger Bank
            tax Einsteiger

            Manchmal kommt es vor, dass der Arbeitgeber bereits vor Erstellung des Zahlungsträger den Betrag aus der Wiederabrechnung an den Arbeitnehmer überweist.

            Wie kann in diesen Fällen der Zahlungssatz über die Datev unterdrückt werden. Dies soll natürlich nur für diese eine Wiederholungabrechnung gelten.

            Gibt es hierfür eine einfache Lösung?

            • 3. Re: Wiederabrechnung Zahlungsträger Bank
              björn Fachmann

              Wenn Sie diesen Betrag auf der Abrechnung als Vorschuss eintragen und der Auszahlungsbetrag dadurch auf 0 € sinkt wird kein Zahlungsträger erstellt.