1 Antwort Neueste Antwort am 31.01.2018 11:14 von uwelutz

    LODAS - Storno Abrechnung einzelner MA

    bibihpl Neuling

      Hallo zusammen

       

      Kann man in LODAS die Abrechnung eines einzelnen Mitarbeiters stornieren?

       

      Folgendes Problem:

      Ich habe gerade die Abrechnung 01/2018 gemacht und dabei eine Mitarbeiterin per 31.01.2018 ausscheiden lassen (das ist auch richtig so). Die Mitarbeiterin war jetzt über ein Jahr krank und geht jetzt dann in Rente.

      Nun wurde mir gesagt, dass diese Mitarbeiterin im Januar erstmal noch nicht abgerechnet werden solle, da es noch etwas zu berechnen gäbe, was auf der Januar-Abrechnung mit erscheinen soll.

       

      Normalerweise hätte ich in diesem Fall die Mitarbeiterin in Abrechnungsgruppe 2 gepackt, die restlichen Mitarbeiter in Gruppe 1 und dann nur Gruppe 1 abgerechnet.

      Nun habe ich die Abrechnung aber als Erstabrechnung komplett gemacht, der Monat Januar ist dementsprechend abgeschlossen und die Mitarbeiterin auch mit Austrittsdatum, entsprechendem Meldegrund, Abrechnung 01 etc. abgerechnet.

       

      Kann ich die Abrechnung der Mitarbeiterin stornieren oder wie gehe ich sonst vor? Oder langt da dann tatsächlich die Wiederholungsabrechnung der Mitarbeiterin?

       

      Vielen Dank schon mal in Voraus.

        Alle Antworten
        • 1. Re: LODAS - Storno Abrechnung einzelner MA
          uwelutz Fachmann

          Guten Morgen,

           

          die Stornierung einer Abrechnung gibt es in LODAS nicht. Sie können die Abrechnung nur mit neuen Werten wiederholen.

           

          Es ist somit ausreichend, wenn Sie -sobald die Daten feststehen- eine Einzelwiederholung für diese Mitarbeiterin machen. Sie sollten ihr dann nur die bisherige Abrechnung auch noch nicht aushändigen sondern warten, bis Sie die korrigierte Abrechnung erstellt haben. Ggf. manuell eingreifen müssen Sie dann noch in den Zahlungsverkehr, damit u.U. auch die Zahlung an diese Mitarbeiterin noch nicht erfolgt.

           

          Viele Grüße

          Uwe Lutz