2 Antworten Neueste Antwort am 29.01.2018 13:29 von marcohüwe

    Rechnungswesen Update von 6.02 auf 6.05 - Vorgehensweise?

    tk1871991 Neuling

      Guten Abend,

       

      ich bin neu hier, deshalb weiß ich nicht, ob dies der richtige Bereich ist. Allerdings ist meine Frage sehr dringend:

       

      Ich habe derzeit Datev Rechnungswesen 6.02 installiert und wollte den Jahreswechsel 2017/2018 durchführen. Mittlerweile konnte ich bei anderen Beiträgen herausfinden, dass ich das Service-Release nicht runtergeladen habe. Danach soll der Fehler #REW05573 hoffentlich behoben sein, sodass ich wieder mit Rechnungswesen arbeiten kann.

       

      --> Kann mir bitte jemand erklären wo ich dieses Update finde, damit ich endlich wieder arbeiten kann? Echt schlimm, dass Datev da den "Normalverbraucher" im Dunklen lässt und keine brauchbaren Informationen liefert.

       

      Am besten wäre eine kurze Anleitung, wo ich das Update/Service Release downloaden kann und ob ich bei der Installation etwas bestimmtes beachten muss.

       

      VIELEN DANK!!!

      • 0. Re: Rechnungswesen Update von 6.02 auf 6.05 - Vorgehensweise?
        marcohüwe Aufsteiger

        Hallo,

         

        ich würde mich hier einlesen: www.datev.de/jahreswechsel.

         

        Ein Teilbereich wäre dann hier: https://www.datev.de/web/de/top-themen/jahreswechsel/rechnungswesen/wichtige-taetigkeiten-beim-jahreswechsel/jahresuebernahme-und-neuanlage-2017/

         

        Dort findet sich auch der Link zum Dokument 1034555 (inkl. Download-Link für V 6.05).

         

        Ebenfalls das Dokument 9211751 "Jahreswechsel durchführen".

         

        Wie oben schon erwähnt würde ich wenn möglich gleich die 6.10 installieren.

         

        Wichtig: Mit der 6.05 kann das Jahr 2018 nicht "durchgebucht" werden, damit ist z.B. keine UST-VA 01/2018 möglich. Und m.W. kommt dort auch eine zeitlich programmierte Einschränkung zum Tragen (ich glaube es war so Mitte Februar) - wonach die Vorab-Version 6.05 nicht mehr läuft.

         

        Mit freundlichen Grüßen

        Marco Hüwe

        • Alle Antworten