4 Antworten Neueste Antwort am 04.01.2018 15:49 von Silvija Radicek

    PDF Dateien in Unternehmen Online auflösen

    eberle18 Neuling

      Hallo,

       

      eine Frage zu Unternehmen-Online.

       

      Der Mandant sendet seine Belege als eine PDF Datei.

       

      Kann diese aufgelöst werden und jeder Beleg einzeln hinter legt werden?

       

      Vielen Dank für Ihre Hilfe.

        Alle Antworten
        • 1. Re: PDF Dateien in Unternehmen Online auflösen
          björn Fortgeschrittener

          Hallo Frau Stahlmecke,

           

          wenn die Dokumente als eine Datei ins Unternehmen Online hochgeladen werden, dann können diese anschließend nicht aufgeteilt werden. Es können nur die Belege im Unternehmen Online getrennt werden, die zuvor manuell geheftet wurden.

           

          Entweder scannt Ihr Mandant jede Rechnung einzeln ein oder jede Seite einzeln, dann müssen Sie die zugehörigen Seiten im Unternehmen Online zusammenheften.

           

          Oder aber Ihr Mandant nutzt das Scan-Modul. Hier kann der Mandant alle Rechnungen in den Einzug einlegen und anschließend über eine Verknüpfung am Rechner scannen. Danach öffnet sich ein separates Fenster in dem der Mandant die eigescannten Belege noch bearbeiten kann wie z.B. mehrseitige Rechnungen zusammenheften etc. und anschließend schickt er die Belege an die DATEV.

           

          Gruß

          • 2. Re: PDF Dateien in Unternehmen Online auflösen
            marcohüwe Aufsteiger

            Hallo Frau Stahlmecke,

             

            hätte DATEV damals neben SKYPDF auch noch so etwas wie

             

            a) PDF-XChange Editor

            b) PDF24 Creator

             

            "hinzugekauft", dürften wir uns heute wahrscheinlich darüber freuen, dass dies als Funktion längst enthalten ist.

             

            Es geht m.W. nur über Fremdprogramme:

             

            Mit der Lösung a) können Sie eine PDF öffnen und über den Punkt

                 Dokument / Seiten extrahieren

            ein PDF "zerlegen".

             

            Die Lösung b) eignet sich gut, um in einem PDF schnell Seiten umzusortieren, zu löschen oder aus einem anderen PDF einzufügen.

             

            Aber wie oben schon geschrieben wurde: Hier sollte der Mandant beim Scannen direkt schon die Seiten trennen bzw. in einzelne Dateien ablegen.

             

            Mit freundlichen Grüßen

            Marco Hüwe

            1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
            • 3. Re: PDF Dateien in Unternehmen Online auflösen
              archilleus Fortgeschrittener

              Aber hat die DATEV nicht schon längst eine PDF-Schnittstelle für die OCR-Erkennung eingekauft? Ich meine da mal irgendetwas gelesen zu haben. I. d. R. haben diese Schnittstellen ja auch noch weitere Fähigkeiten, die man einfach nur einmal ausnutzen muss. Selbst beim XChange-Viewer gibt es eine API, die man erst mit Leben füllen muss.

               

              Gruß A. Martens

              • 4. Re: PDF Dateien in Unternehmen Online auflösen
                Silvija Radicek DATEV-Mitarbeiter

                Hallo,

                 

                Wir haben solch eine Funktion nicht vorgesehen, da wir ein revisionssicheres Archiv sind und an den hochgeladenen Belegbildern nichts mehr geändert werden darf.

                  

                Viele Grüße aus Nürnberg

                Silvija Radicek