3 Antworten Neueste Antwort am 20.11.2017 12:58 von silviakubisch

    Schreiben ohne Aktenbezug nicht mehr möglich?

    rahayko Einsteiger

      Kann es sein, dass man seit der neuen Schriftguterstellung keine Schreiben ohne Aktenbezug mehr erstellen kann?

      Vorher konnten wir Schreiben erstellen, die nur einen Bezug zum Mandanten aber nicht zu einer Akte hatten (z.B. Glückwunschschreiben, allgemeine Mandatsbedingungen etc.)

      Diese Möglichkeit haben ich jetzt nicht mehr.

      M.E. ist das ein großes Manko aller übrigen Anwaltsprogramme und war eine wesentliche Kaufentscheidung für DATEV. Im Rahmen des CRM ist es nun mal auch wichtig mit den Mandanten zu kommunizieren, ohne einen Akte dafür zu eröffnen.

       

      Oder irre ich mich und habe irgednwo was übersehen?

        Alle Antworten
        • 1. Re: Schreiben ohne Aktenbezug nicht mehr möglich?
          agmü Aufsteiger

          Hallo Herr Kollege,

           

          ich fürchte diese Funktionalität ist derzeit noch den Personal- und Zeitzwängen zum Opfer gefallen. Daher haben Sie derzeit jedenfalls nichts übersehen.

           

          Derzeit bleibt "nur" entweder eine laufende Akte zu nehmen und dort die Korrespondenz zu führen, oder für die nicht-aktenbezogene Kommunikation eine "allgemeine Kanzleiakte" anzulegen und von dort die Kommunikation zu betreiben.  Letztlich sammeln Sie derartige Schreiben in Papierform auch in einer "Akte", bezeichnet wird diese vielleicht "nur" als "Mandantsbedingungen" oder "allgemeine Korrespondenz" und ist ein Leitzordner der im Schrank steht; letztlich auch wieder nur eine Akte.

           

          Alternativ steht Ihnen - jedenfalls für eine Übergangszeit - noch die alte Schriftguterstellung zur Verfügung. Dort können Sie nach wie vor Schreiben ohne Aktenbezug erstellen.  Sie finden den Link hier

           

          Schreiben alt.PNG

           

          müssen dann aber auf den Komfort der neuen Schriftguterstellung verzichten.

           

          mfkg

           

          Andreas G. Müller

          1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
          • 2. Re: Schreiben ohne Aktenbezug nicht mehr möglich?
            rahayko Einsteiger

            Vielen Dank für die Antwort.

            Ich will es mal salopp sagen: "ich werde den Teufel tun und auf das alte zurück wechseln!".

            Ich habe eine Software gekauft, die meinen Bedürfnissen entsprechend auch ohne Akten-Bezug arbeiten kann. Ich konnte Dokumente auch einfach zu Personen speichern. Da erwarte ich, dass das auch wieder eingebaut wird.

             

            Mein Workaround ist derzeit:

            • panbrie.dotx in angepasster Form außerhalb von Datev speichern
            • hiermit Schreiben erstellen und
            • dieses über "In Dokumentenmanagement speichern" ohne Akten-Bezug ins DMS bringen. (dort geht das nämlich noch)
            • Druck auf Briefpapier dann wie gehabt über die Datev-Funktion.
            Geändert am 16.11.17 um 11:35 Uhr
            • 3. Re: Schreiben ohne Aktenbezug nicht mehr möglich?
              silviakubisch DATEV-Mitarbeiter

              Hallo Herr Hayko,

               

              nach aktueller Planung wird die Funktion der Schreiben ohne Aktenbezug voraussichtlich zur Auslieferung der DATEV-Programme 12.0 wieder zur Verfügung stehen.

               

              Derzeit empfehlen wir daher - wie schon von Herrn Müller vorgeschlagen - in Microsoft Word über DATEV | Schreiben erstellen | Schreiben erstellen (alt)... nur für das jeweilige Schreiben auf die alte Schriftguterstellung umzustellen.

               

              Mit freundlichen Grüßen

               

              Silvia Kubisch

              Produktmanagement Rechtsanwaltsmarkt