2 Antworten Neueste Antwort am 12.11.2017 18:36 von helga

    mehrere DV-Neuverträge mit sv-freier bzw. sv-pflichtiger Auswertung

    helga Neuling

      Wie handhabe ich in L + G eine 2.Direktversicherung hinsichtlich Gehaltsumwandlung nach § 3 Nr.63 EStG, damit nur noch die Diff. des sv-freien Betrages von max. € 254,--/Mt. zum Erstvertrag + sv-pfl.Restbetrag berücksichtigt wird? Habe den Zweitvertrag ebenfalls über den DV-Assistenten eingegeben, doch die Auswertung ergibt für beide Verträge eine komplett sv-freie Umwandlung, was nicht korrekt ist. Durch zusätzlich € 1.800,-- sind beide Verträge befreit von der Lohnsteuer!

        Alle Antworten
        • 1. Re: mehrere DV-Neuverträge mit sv-freier bzw. sv-pflichtiger Auswertung
          icko Beginner

          Wie hoch war der erste Vertrag und seit wann läuft dieser ? Und ab wann kommt der zweite hinzu ? Wenn ich es richtig verstanden habe ist noch Luft (es handelt sich ja um einen Jahresbetrag der vielleicht noch nicht komplett ausgeschöft ist zum jetzigen Zeitpunkt ?)

          Ich verstehe Ihren letzten Satz nicht... wird denn irgendwas nicht steuerfrei abgerechnet ? Ich glaube aufgrund der Höhe werden beide Verträge steuer- und sv-frei abgerechnet.

           

          Viele Grüße

          • 2. Re: mehrere DV-Neuverträge mit sv-freier bzw. sv-pflichtiger Auswertung
            helga Neuling

            Vielen Dank, Nicole und es sind 2 sog.Altverträge, welche jedoch erst nach 2005 auf den neuen AG überschrieben wurden, der letzte per 01.09.17 und beide werden nach § 3 Nr. 63 EStG umgewandelt. Hab das mit dem Jahresbeitrag nun verstanden und es ist in der Tat richtig, dass zum jetzigen Zeitpunkt gerade die SV-Höchstgrenze noch nicht ausgeschöpft ist.