3 Antworten Neueste Antwort am 20.10.2017 09:53 von bodensee

    Vorausgefüllte Steuererklärung - Kirchensteuer

    d.k Beginner

      Wir sehen Optimierungspotenzial bei folgenden Sachverhalt:

       

      Der Datenabruf liefert eine (korrekte) gezahlte/erstattete KiSt. von 0 EUR. Im Steuerprogramm steht der Vorjahreswert und muss manuell gelöscht werden.

       

      Unseres Erachtens müsste das Programm erkennen, wenn die Steuerkontoabfrage erfolgreich war und keine KiSt geliefert wurde, dass der Vorjahreswert automatisch gelöscht wird.

       

      Oder, dass bei der Jahresübernahme automatisch die gezahlte bzw. erstattete KiSt im aktuellen VZ gelöscht werden.

       

      Was meinen die Kollegen?

       

      DK

        Alle Antworten