2 Antworten Neueste Antwort am 17.10.2017 12:55 von uwelutz

    Lodas: Arbeitsbescheinigung/Urlaubsabgeltung

    ulis Einsteiger

      Hallo Community,

       

      ein AN ist zum 30.09.17 ausgeschieden und soll mit dem Lohnlauf 10. eine NB für Urlaubsabgeltung (wg Krankheit Ende 9.17) erhalten. Die Arbeitsbescheinigung soll ich vorab machen. Erfolgt in der Bescheinigung neben Ziff. 9.3. auch ein Eintrag in Ziff. 9.4. (es erfolgte keine Abfindungszahlung)? Erscheint der Urlaubsabgeltungs-Betrag irgendwo oder wird nur das Datum bei 9.3. errechnet?

       

      Viele Grüße

       

      Ulrike Scheck

        Alle Antworten
        • 1. Re: Lodas: Arbeitsbescheinigung/Urlaubsabgeltung
          björn Fortgeschrittener

          Guten Morgen Frau Scheck,

           

          es muss nur der Punkt 9.3 ausgefüllt werden, allerdings glaube ich, dass Sie das Datum selber eintragen müssen.

          Ein Eintrag in 9.4 erfolgt nicht.

          Stattdessen müssen Sie den Betrag in 8.1 eintragen, da es sich hierbei um eine beitragspflichtige Einmalzahlung handelt.

           

          Gruß

          Björn Niggemann

          • 2. Re: Lodas: Arbeitsbescheinigung/Urlaubsabgeltung
            uwelutz Erfahrener

            Stattdessen müssen Sie den Betrag in 8.1 eintragen, da es sich hierbei um eine beitragspflichtige Einmalzahlung handelt.

             

            Nein!

             

            In den Erläuterungen der Arbeitsagentur (und dem Hilfetext des Programms Bescheinigungen) heißt es zu Punkt 8.1:

             

            Urlaubsabgeltungen sind weder hier noch bei den Angaben zum Arbeitsentgelt zu bescheinigen.

             

            Viele Grüße

            Uwe Lutz