7 Antworten Neueste Antwort am 23.08.2018 07:53 von Vanessa Mertel

    Ausländische Bankverbindung

    stephanieahrens Neuling

      Guten Tag zusammen!

      Ist es noch nicht möglich, als Arbeitgeber ein ausländisches (in unserem Fall niederländisches) Bankkonto für die Gehaltszahlungen zu hinterlegen? Soviel ich weiß, gibt es bisher nur die Möglichkeit, eine Bankverbindung aus Deutschland oder Österreich zu nutzen.

      Vielen Dank für ein update!

      S. Ahrens

        Alle Antworten
        • 1. Re: Ausländische Bankverbindung
          ckuepper Einsteiger

          Guten Tag Zusammen,

           

          man sollte eigentlich meinen wir sind im 21. Jahrhundert angekommen und durch Globalisierung ist die Welt zusammengerückt, vor allem Europa...

           

          Aber in Nürnberg wohl doch noch nicht.

           

          Wir haben ein neues Lohnmandat, österreichisches Unternehmen, beschäftigt in Deutschland einen Vertriebsmitarbeiter.

           

          Und jetzt nimmt mir LODAS die Bankverbindung von dem Unternehmen nicht.

           

          "Die erste und zweite Stelle des IBAN muss auf DE lauten."

           

          Wie sieht das denn aus, ab wann können wir damit rechnen IBAN aus anderen Ländern zu nutzen?

           

          Vielen Dank, und viele Grüße nach Nürnberg

          Claus Küpper

          • 2. Re: Ausländische Bankverbindung
            andreashofmeister Meister

            Aber in PFB hat man Österreich im Posteingang ganz oben stehen.....

            • 3. Re: Ausländische Bankverbindung
              Vanessa Mertel DATEV-Mitarbeiter

              Hallo zusammen,

               

              derzeit ist es leider nicht möglich, dass eine ausländische Bankverbindung in den Mandantendaten angelegt wird.

               

              Dieser Verbesserungswunsch wurde bereits an unsere Entwicklungskollegen weitergegeben. Gerne halten wir Sie hierzu auf dem Laufenden.

               

              Freundliche Grüße aus Nürnberg

               

              Vanessa Mertel

              Personalwirtschaft

              DATEV eG

              1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
              • 4. Re: Ausländische Bankverbindung
                a.e. Einsteiger

                Auch wir bitten dringend um Lösung dieses Problems - wie ist bitte der aktuelle Stand?

                MfG

                A.E.

                • 5. Re: Ausländische Bankverbindung
                  Katharina Dietl DATEV-Mitarbeiter

                  Hallo Community,

                   

                  bitte verzeihen Sie die verspätete Rückmeldung.

                   

                  Das Thema ausländische Bankverbindung wird bereits bearbeitet und wird voraussichtlich mit dem Jahreswechsel 2018/2019 umgesetzt.

                   

                  Eine mit LODAS erstellte SEPA.xml-Zahlungsdatei wird zukünftig nach Erfassung der ausländischen Bankverbindung in den Mandantenstammdaten mit diesen Werten ausgegeben und kann anschließend in das Online-Bankingprogramm übernommen werden.  

                   

                  Beste Grüße aus Nürnberg

                   

                  Katharina Dietl

                  Personalwirtschaft

                  DATEV eG

                  • 6. Re: Ausländische Bankverbindung
                    a.e. Einsteiger

                    Ist damit auch die Hinterlegung einer amerikanischen Bankverbindung möglich? Oder wird es nur für europäische Banken gelten?

                     

                    VG

                    A.E.

                    • 7. Re: Ausländische Bankverbindung
                      Vanessa Mertel DATEV-Mitarbeiter

                      Hallo A.E.,

                       

                      eine genaue Umsetzung im Programm ist leider noch nicht bekannt.

                       

                      Voraussichtlich wird es wie folgt programmiert:

                       

                      Eine Datenübermittlung von Zahlungssätzen wird weiterhin nur in Deutschland möglich sein.

                       

                      Bei Hinterlegung einer ausländischen Bankverbindung (Voraussetzung ist die Eingabe von IBAN und BIC), können die Zahlungsdaten nur als DTA-Datei oder im Papierform ausgegeben werden. Die Beträge bleiben in der Währung € und werden nicht auf die entsprechende Landeswährung umgerechnet.

                       

                      Liebe Grüße

                       

                      Vanessa Mertel

                      Personalwirtschaft

                      DATEV eG