3 Antworten Neueste Antwort am 22.09.2017 13:10 von agmü

    Installation DVD 11 - Fehler INI07250

    4you-computer Einsteiger

      Installation DATEV Basis am Client oder WTS schlägt fehl. Sinngemäß eine DLL wurde nicht gefunden - hab´s vergessen. Kurzum: Viwas deaktiviren und nochmals die Installation anstossen, dann wird sauber installiert.

        Alle Antworten
        • 1. Re: Installation DVD 11 - Fehler INI07250
          agmü Aufsteiger

          Reine Neugierde:  welche VIWAS- Version?

          • 2. Re: Installation DVD 11 - Fehler INI07250
            4you-computer Einsteiger

            Gute Frage: Jetzt ist die V 8.0.1 Viwas Comfort installiert. Welcher Versionsstand vor dem Update vorlag kann ich nicht sagen. Halt der "letzte aktuelle". Der Kunde hatte vor dem DVD Update ein komplett aktuelles System.

             

            Aber Sie habens ja in einem anderen Beitrag auch durchblicken lassen...

             

            Früher war der Viwas irgendwie gesetzt, er wurde empfohlen, alles andere wurde eher abgelehnt bzw. man hatte das Gefühl "bloß kein Fremdprodukt auf DATEV-Systemen nehmen - macht nur Probleme (Datenanpassung läuft nicht und Co.)". Überzeugt hat mich der Viwas eher nie.

             

            Heute sehe ich anders: In Zeiten wo Bedrohungen durch Viren, Trojaner und Co. nun unbestreitlich zugenommen haben, hab ich den Viwas schon vielfach bei meinen Kunden ersetzt. Der Grund: Der Viwas findet an sich so gut wie "nichts" und in der Praxis machen Drittprodukte inzwischen eher weniger Ärger als die Empfehlung. Vor allem wenn ich ein Drittprodukt verwende, dann ist mir im Vorfeld schon klar "Schalt den lieber bei Installation aus". Das das jetzt beim Viwas auch eher die bessere Variante ist, darauf kommt man erstmal nicht zwingend oder?

            • 3. Re: Installation DVD 11 - Fehler INI07250
              agmü Aufsteiger

              Nein auf ViWAS kommt man nicht ohne weiteres, nachdem er über Jahre (oder Jahrzehnte) zuverlässig funktioniert hat; ich vermute mal, dass vorher die Version 7.88 oder 7.89 installiert war.

               

              Als alter Pilotierer habe ich mit gewisse Verhaltensweisen angewöhnt, die leider immer wieder durchscheinen, auch wenn es eigentlich Fragen sind, die im Service regelmäßig gestellt werden.  Ein weiterer Grund ist, dass ich Versuche trotz meiner Kritik immer auch konstuktive Lösungsansätze aufzuzeigen. Dabei ist der Umfang der Informationen, die Grundlage für beides sind extrem wichtig.

               

              Auch wenn ich an anderer Stelle ViWAS stärker kritisiert habe, will ich den Virenscanner dennoch nicht "verteufeln".  ViWAS ist für mich ein Virenscanner, der in Sachen Preis-Leistung auf Serverbetriebssystemen einen brauchbaren Basisschutz liefert; im Sinne von notwendig aber nicht unbedingt ausreichend; abhängig vom Gesamtkonzept, welches für die Datensicherheit erarbeitet wurde.

               

              Es wäre schön, wenn es die Entwicklung bei DATEV wieder schafft, die Zuverlässigkeit von ViWAS wiederherzustellen.