5 Antworten Neueste Antwort am 11.11.2017 12:26 von derkob

    IP-Telefonanlage

    derkob Beginner

      Hallo Community,

      wir wollen unsere Telefonanlage kpl. auf IP umstellen.

      Die Anlage sollte im vgl. zur Telekom Octopus leicht administrierbar sein.

      Schön wäre auch wenn die Haptik der Endgeräte gut wäre. Kein knarzen im Hörer beim benutzen o. ä. wäre toll. Standfestigkeit und Ablesbarkeit des/der

      Displays ohne aufzustehen ein muss. M. E. hat der Entwickler der OpenStage Telefone nie im Büroalltag gearbeitet.

      Welche Erweiterungen sind sinnvoll oder besser Finger weglassen?

      Im Blick haben wir Agfeo und Auerswald.

      Grüße aus dem sonnigen Bernkastel-Kues

      Andreas

       

      Nachricht geändert durch Andreas Mischok

       

      Hallo zusammen,

      zunächst mal Danke für die interessanten Tipps und Links. Das Projekt IP-Telefonanlage ist abgeschlossen. Wir haben uns für eine Agfeo ES628 mit den entsprechenden IP Telefonen entschieden. Ausschlaggebend war die meines Erachtens einfache Bedienung und Konfiguration der im Kanzleialltag notwendigen Funktionen. Davon haben wir uns vor dem Kauf bei zwei verschiedenen Kanzleien/Firmen selbst überzeugt. Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass wir einen guten Servicetechniker in unmittelbarer Nähe haben. Wir haben die Anlage jetzt seit ein paar Tagen und sind sehr zufrieden. Kein Vergleich zur Octopus und Co.. (Hoffe das bleibt so ) Eine Baustelle weniger....

      Nochmals Danke für die Tipps

      LG Andreas Mischok

      Geändert am 11.11.17 um 12:26 Uhr
        Alle Antworten
        • 1. Re: IP-Telefonanlage
          michael.renz Aufsteiger

          Wir haben vor wenigen Tagen die Acatel Oxo (derzeit noch ISDN, aber einfach umzustecken, sobald der Provider die Anlagenanschlüsse umstellt) angeschafft - Installation, Zusammenspiel mit DATEV und Estos und alles drum rum total easy.  Vorläufig sind die schon aus der Anlage von 2006 stammenden Endgeräte (auch Alcatel-Lucent und unverwüstlich) angeschlossen.

           

          Bin rund rum zufrieden - die Anlagenadministration und zugehörige Software ist eher für Telefontechniker empfehlenswert — aber was so im normalen Kanzleialltag erforderlich ist, lässt sich jedenfalls erlernen und verwenden.,

          Geändert am 16.09.17 um 18:13 Uhr 2 von 2 Personen fanden dies hilfreich
          • 2. Re: IP-Telefonanlage
            christian.deuerlein@datev.de DATEV-Mitarbeiter

            Hallo Herr Mischok,

            hier eine Anregung: https://www.qsc.de/de/produkte-loesungen/internet-telefonie-vernetzung/telefonie/cloud-telefonanlage/

             

            Schöne Grüße

            Christian Deuerlein

            2 von 2 Personen fanden dies hilfreich
            • 3. Re: IP-Telefonanlage
              michael.renz Aufsteiger

              So eine Cloud-Telefonanlage wäre schon was tolles. Das hatte ich vor unserer Anschaffung auch "auf dem Schirm". Damals wurde mir allerdings von DATEV mitgeteilt, dass es im Falle von Cloud-Telefonie nicht möglich sein würde, die DATEV-Telefonie einzusetzen (ca. 5 Monate alte Info). Das war das k.o.-Argument. Wenn ich in der Kanzlei die Telefonie-Funktion vom DATEV-Arbeitsplatz / Zeiterfassung / Akten- und. Mandatsanbindung abgeschaltet hätte, hätten mich die Mitarbeiter und Kollegen gelyncht - zu Recht.

              2 von 2 Personen fanden dies hilfreich
              • 4. Re: IP-Telefonanlage
                copado Neuling

                Hallo zusammen,

                wir befassen uns derzeit ebenfalls mit dem Austausch unserer alten T-Octopus F Anlage.

                Bei der Suche nach einem Ersatz sind wir dabei auf Starface gestoßen.

                Gibt es eventuell jemand der dazu seine Erfahrungen mitteilen kann?

                Wäre vielleich auch für Herrn Mischok interressant.

                1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
                • 5. Re: IP-Telefonanlage
                  bergi Beginner

                  Hallo,

                   

                  wir arbeiten seit einem Jahr mit Teamfon.

                  alles online. Top Telefone und skalierbar und mit Datev Kompatible!

                  und man hat eine App für Mobiles Telefonieren.

                  Damit weiß keiner wo man ist

                   

                  Viele Grüße MB

                  1 von 1 Personen fanden dies hilfreich