5 Antworten Neueste Antwort am 14.09.2017 21:59 von sue

    fehlende Steuer-Identifikationsnummer/Lohnsteuerbescheinigung

    biancaschröder Neuling

      Guten Morgen,

       

      bei einem Arbeitgeber ist ein neuer Mitarbeiter am 01.09. angefangen und hat am 08.09.2017 auch schon wieder aufgehört.

      Von diesem Mitarbeiter liegt dem AG keine Steuer-ID-Nr. und der AG kann den Mitarbeiter nicht mehr erreichen.

      Gibt es eine Möglichkeit, die Lohnsteuerbescheinigung ohne die Steuer-ID-Nr. zu übermitteln?

       

      Mit freundlichen Grüßen

      Bianca Schröder

        Alle Antworten
        • 1. Re: fehlende Steuer-Identifikationsnummer/Lohnsteuerbescheinigung
          encko Einsteiger

          Hallo,

           

          habe auch noch keine LStBesch ohne ID übermittelt. Allerdings verstößt der Arbeitnehmer damit gegen seine Auskunftspflicht nach § 39e Abs. 4 EStG. Sie müssten also den Lohn nach § 39c Abs. 1 EStG mit Steuerklasse 6 abrechnen. Ich würde den Arbeitnehmer unter Fristsetzung schriftlich mahnen, seine ID mitzuteilen. Bis zur Abrechnung und Übermittlung der LStBesch haben Sie ja sicher noch etwas Zeit.

           

          MfG

          • 2. Re: fehlende Steuer-Identifikationsnummer/Lohnsteuerbescheinigung
            Mike Hecker Erfahrener

            Hallo Frau Schröder!

             

            Ich würde hier ehrlich gesagt gar nicht erst mit Nachfragen oder schriftlicher Aufforderung anfangen. Für die eine Woche ist m.E. der Aufwand nicht gerechtfertigt.

             

            Wie Herr Müller schon geschrieben hat wurde die ID-Nummer nicht mitgeteilt und deshalb ist Steuerklasse 6 anzuwenden.

             

            Das hilft übrigens in allen Fällen wenn man ewig auf die ID-Nummer wartet oder wenn der Arbeitnehmer die ID-Nummer angeblich nicht finden kann. In der ersten Abrechnung die Steuerklasse 6 nehmen und Sie glauben gar nicht wie schnell dann plötzlich die Leute ihre ID-Nummer wissen.

             

            Viele Grüße

             

            Mike Hecker

            • 3. Re: fehlende Steuer-Identifikationsnummer/Lohnsteuerbescheinigung
              toto Neuling

              Meines Wissens ist es inzwischen nicht mehr möglich eine reguläre sozialversicherungspflichtige Beschäftigung ohne Steuer-ID abzurechnen. Ich versuche unseren Mandanten inzwischen klar zu machen, dass diese Nummer wichtiger ist als die SV-Nummer (die könnte man zur Not ja elektronisch anfordern). Nach meiner Erfahrung blockiert DATEV die Abrechnung. Ich war aber auch noch nie in der Bredouille, dass ich die Nummer nicht bekommen hätte. Wenn alle Stricke reißen, fällt mir nur noch ELSTER ein. Ich glaube, da kann man noch ohne Steuer-ID übermitteln, bin mir aber nicht sicher.

              In Ihrem Fall frage ich mich nur: wenn der AN nicht mehr zu erreichen ist, wo soll die Lohnabrechnung hingeschickt werden, auf welches Konto soll überwiesen werden (oder wird hier bar bezahlt, obwohl keiner vorher weiß, wie hoch der richtige Auszahlungsbetrag ist)?

              Oder: den AN als Praktikanten ohne Entgeltzahlung einstufen, dann reicht vielleicht eine SV-AN-Abmeldung.

              • 4. Re: fehlende Steuer-Identifikationsnummer/Lohnsteuerbescheinigung
                isa.nie. Neuling

                Hallo,

                 

                zumindest zu Beginn des Jahres war es möglich die LStB (hier für 2016) auch ohne ID zu übermitteln.

                • 5. Re: fehlende Steuer-Identifikationsnummer/Lohnsteuerbescheinigung
                  sue Beginner

                  Hallo,

                   

                  nach Absprache mit dem Finanzamt sollte ich bei einem entsprechenden Fall folgendermaßen vorgehen:

                   

                  Ohne St-ID nach St-Klasse 6 abrechnen -> elektronische Übermittlung nicht möglich

                  Daher Verpflichtung einen Papierausdruck der  Lohnsteuerbescheinigung an das Betriebsstättenfinanzamt des Arbeitgebers zu schicken. Das habe ich mit einem kleinen Anschreiben gemacht und nichts mehr gehört, scheint also richtig gewesen zu sein.