2 Antworten Neueste Antwort am 13.09.2017 12:24 von uhrich

    Mutterschaftsgeldzuschuss bei Minijobberin

    uhrich Neuling

      Hallo

       

      bekomme leider auf dem F.-/H. Protokoll folgende Info:

       

      EEl kann nicht erstellt werden weil die Voraussetzung in der Verspf. nicht erfüllt sind ?

       

      Weiß jemand was ich hier erfassen muss das ich die EEL erhalte

       

       

      Vielen Dank vorab

        Alle Antworten
        • 1. Re: Mutterschaftsgeldzuschuss bei Minijobberin
          Mike Hecker Erfahrener

          Hallo Frau Uhrich!

           

          Ich habe Ihnen ja eben bei Mutterschutz - 2 Arbeitgeber einen Hinweis gegeben.

           

          Wenn ich jetzt hier diesen Beitrag lese wirft das natürlich noch ein anderes Licht auf den Fall.

           

          Wichtig ist hier erst einmal die Prüfung, wie der aktuelle Status der werdenden Mutter ist. Ist der Minijob die einzige Beschäftigung und sie ist familienversichert? Oder handelt es sich um eine Nebenbeschäftigung?

           

          Wenn es sich um einen zweite Beschäftigung neben einer SV-pflichtigen Tätigkeit handelt müssen Sie wie in dem anderen Thread beschrieben eine manuelle EEL-Meldung mit sv.net erstellen.

           

          Ist der Minijob die einzige Beschäftigung und die Arbeitnehmerin ist familienversichert, dann ist für das Mutterschaftsgeld nicht die Krankenkasse zuständig. In diesem Fall besteht Anspruch auf Mutterschaftsgeld gegenüber dem Bundesversicherungsamt. Details und den Antrag dazu finden Sie hier: http://www.bundesversicherungsamt.de/mutterschaftsgeld.html

           

          Viele Grüße

           

          Mike Hecker

          • 2. Re: Mutterschaftsgeldzuschuss bei Minijobberin
            uhrich Neuling

            Es handelt sich hier um eine zweite Beschäftigung wobei ich hier den Minijob abrechnen muss.

             

            Danke nochmal