1 2 Zurück Weiter 44 Antworten Neueste Antwort am 21.09.2017 17:31 von silviakubisch

    Anwalt-Pro V 8.1

    rahayko Einsteiger

      Liebe Kollegen!

       

      Die neue Version von Anwalt-Pro ist angekommen und viele haben diese auch schon installiert.

      Was ist Ihnen aufgefallen? Was gibt es bei der Installation zu verbessern? Fragen und Antworten zur 8.1

       

      Die Installation lief bei uns problemlos. Ich musste mich nur wieder erinnern, dass ein Zugriff auf den Dongle über RDP nicht möglich ist und den Start der Installation einmal am Server direkt anschieben. Das herunterladen der neuen Systemplattform hing dann noch in der Firewall fest, konnte aber mit den entsprechenden RegEx für Datev ermöglicht werden (Dok: 1080533).

       

      Die für uns wesentlichen neuen Features sind die neue Schriftguterstellung und die Auswertungen (OP, Rechnungen und Maßnahmen).

      Die neuen Schriftguterstellung ist sehr praktisch und macht die Arbeit einfacher. Hier wurde mir aus dem Sekretariat der Wunsch gemeldet, dass man dort noch direkt den Haken für Handakte oder nicht setzen können müsste.

       

      Gibt es schon Erkenntnisse zur Implementierung von beA?

        Alle Antworten
        • 1. Re: Anwalt-Pro V 8.1
          silviakubisch DATEV-Mitarbeiter

          Hallo Herr Hayko,

           

          Ihren Wunsch, die Option "Handakte" direkt im Fenster "Schreiben erstellen" aktivieren oder deaktivieren zu können, habe ich in unserer Wunschliste erfasst.

           

          Was meinen Sie mit "Gibt es schon Erkenntnisse zur Implementierung von beA?". Die Schnittstelle zum besonderen elektronischen Anwaltspostfach (beA) ist derzeit noch in Arbeit und wird voraussichtlich zur DATEV-Programmauslieferung 11.1 (12.01.2018) ausgeliefert oder per Service-Release im November 2017.

           

          Mit freundlichen Grüßen

           

          Silvia Kubisch

          Produktmanagement Rechtsanwaltsmarkt

          • 2. Re: Anwalt-Pro V 8.1
            rahayko Einsteiger


            ...

            Was meinen Sie mit "Gibt es schon Erkenntnisse zur Implementierung von beA?". Die Schnittstelle zum besonderen elektronischen Anwaltspostfach (beA) ist derzeit noch in Arbeit und wird voraussichtlich zur DATEV-Programmauslieferung 11.1 (12.01.2018) ausgeliefert oder per Service-Release im November 2017.

             

            Mit freundlichen Grüßen

             

            Silvia Kubisch

            Produktmanagement Rechtsanwaltsmarkt

            Hallo Frau Kubisch,

            genau das meinte ich. Die Information durch meine "Kundenverantwortlich" hat mich hierzu auch gestern per Post erreicht.

            Wollen wir hoffen, dass mit der 11.1 im Januar 2018 das beA dann auch im Anwaltspostfach eingebunden ist. Hierzu haben wir ja seitens des bea/BRAK schon viele Überraschungen hinnehmen müssen.

            • 3. Re: Anwalt-Pro V 8.1
              rahayko Einsteiger

              Hier noch zwei Erkenntnisse zur 8.1

               

              1. Wenn man in der Liste "mahnfähige offene Posten" das Mahndatum eines Postens ändern will, muss man vorher das Häkchen bei Mahnung setzt, da der Menüpunkt sonst ausgegraut bleibt.

              2. Gibt es die Vorschau im Postkorb nicht mehr im selben Fenster?

              • 4. Re: Anwalt-Pro V 8.1
                silviakubisch DATEV-Mitarbeiter

                Sehr geehrter Herr Hayko,

                 

                zu 1.

                Stimmt, siehe Mahnungen in eigener Sache erstellen mit der Liste Mahnfähige offene Posten unter 6. - wird vielleicht nicht so deutlich, das kann ich bei 7. gerne noch ergänzen.

                 

                zu 2.

                Siehe Benutzerspezifische Einstellungen für das Anwaltspostfach vornehmen unter 2.2. im Menü "Extras | Einstellungen | Anwaltspostfach " im DATEV Arbeitsplatz.

                 

                Mit freundlichen Grüßen

                 

                Silvia Kubisch

                Produktmanagement Rechtsanwaltsmarkt

                1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
                • 5. Re: Anwalt-Pro V 8.1
                  rahayko Einsteiger

                  zu 2. vielen Dank! Jubelrufe zum Wochenende aus dem Sekretariat.

                  • 6. Re: Anwalt-Pro V 8.1
                    silviakubisch DATEV-Mitarbeiter

                    Den Dank gebe ich gleich an die Entwicklung weiter :-)

                    • 7. Re: Anwalt-Pro V 8.1
                      rahänsch Beginner

                      Hallo Frau Kubisch,

                       

                      Zusatzfrage zu den neuen Mahnungen in eigener Sache: wie kann ich Mahnungen aus der Liste löschen? (Also uneinbringliche Forderungen)

                      • 8. Re: Anwalt-Pro V 8.1
                        silviakubisch DATEV-Mitarbeiter

                        Hallo Herr Hänsch,

                         

                        in der Liste "Mahnfähige offene Posten" können Sie nichts löschen, da dort alle der Detailsuche entsprechenden offenen Posten erscheinen.

                         

                        Sie müssen uneinbringliche Rechnungen entweder stornieren oder durch eine Kostenrechnung oder Gutschrift ausgleichen. Dann erscheint diese Rechnung in der Liste nicht mehr.

                         

                        Wie das geht, lesen Sie im Dokument  Aktenkonto: Offene Rechnungen in Anwalt classic pro ausgleichen.

                        • 9. Re: Anwalt-Pro V 8.1
                          rahayko Einsteiger

                          Noch ein Nachtrag zur Liste der mahnfähigen offen Posten:

                          Beim verfristen / ändern der Mahnstufe, wird dies für Alle angehakten Rechnungen gemacht. Man darf also nur die Rechnung anhaken, die man ändern möchte, wenn man unterschiedliche Mahnstufen haben möchte.

                           

                          Was uns noch aufgefallen ist:

                          Wenn man aus der Akte heraus eine E-Mail schickt (klick auf die beim Beteiligten gespeicherte E-Mail-Adresse), dann wir die E-Mail wie bisher im Outlook geöffnet, aber man kann den Text nicht mehr formatieren. Festgestellt bei Office 2010 und 2016.

                           

                          In der Liste der Telefonie wird bei durchgestellten Anrufen nicht mehr der Anrufer in der Liste genannt, sondern der Mitarbeiter, welcher durchstellt.

                          • 10. Re: Anwalt-Pro V 8.1
                            agmü Aufsteiger

                            Was uns noch aufgefallen ist:

                            Wenn man aus der Akte heraus eine E-Mail schickt (klick auf die beim Beteiligten gespeicherte E-Mail-Adresse), dann wir die E-Mail wie bisher im Outlook geöffnet, aber man kann den Text nicht mehr formatieren. Festgestellt bei Office 2010 und 2016.

                             

                            Was haben Sie in den Outlook-Einstellungen hinterlegt?

                             

                            Bei uns funktioniert die E-Mail Erstellung mit der Möglichkeit der Formatierung.  Allerdings ist bei uns in den E-Mail-Einstellungen in Outlook hinterlegt:

                             

                            20170911.JPG

                            Dann sollte es auch funktionieren .

                            • 11. Re: Anwalt-Pro V 8.1
                              rahayko Einsteiger

                              Hallo Herr Kollege,

                               

                              das sind bei uns die selben Einstellungen. Eine Formatierung (Schriftart, Schriftgröße etc.) ist jedoch nicht möglich.

                              Vor dem Update war dies möglich und am Outlook haben wir keine Änderungen vorgenommen...

                              Eine E-Mail, welche nicht aus Datev heraus erstellt wurde, kann auch entsprechend editiert werden.

                              • 12. Re: Anwalt-Pro V 8.1
                                silviakubisch DATEV-Mitarbeiter

                                Hallo Herr Hayko,

                                 

                                diese Änderung liegt an der Änderung der Schnittstelle zur Einzel-E-Mailerstellung durch das Programm Digitale Dokumentenablage (siehe Info-Dok.  Aktuelle Version von Dokumentenablage 1.1).

                                 

                                Aufgrund technischer Änderungen von Microsoft musste DATEV die Schnittstelle zur Erstellung und zum Versand von E-Mails ändern. Hieraus ergibt sich u. a. folgende Änderung:

                                • Die E-Mail wird im Format Nur Text erstellt. Sie können keine Formatierungen vornehmen (Schriftart / Schriftgröße / Schriftfarbe ändern usw.).

                                  

                                Sie können dies leider nur umgehen, indem Sie in der geöffneten E-Mail im Menü auf Text formatieren | HTML klicken.

                                HTML.gif

                                 

                                Mit freundlichen Grüßen

                                 

                                Silvia Kubisch

                                Produktmanagment Rechtsanwaltsmarkt

                                • 13. Re: Anwalt-Pro V 8.1
                                  agmü Aufsteiger

                                  Hallo Fr. Kubisch,

                                   

                                  warum verwendet die DokAblage zwei verschiedene Arten der E-Mail-Erstellung? 

                                   

                                  Aus der DokAblage mit Anhang wird ein Weg der E-Mail-Erstellung gewählt.  Erstelle ich aus den Aktenbeteiligten heraus eine E-Mail, etwa an einen Mandanten, wird eine HTML-formatierte E-Mail generiert.

                                   

                                  Beziehe ich das E-Mail-Tool mit in die Betrachtung ein, stelle ich fest, dass auch hier - mit und ohne Anhang -eine HTML-formatierte E-Mail generiert wird.  Wieso geht die DokAblage beim Versand eines Dokuments hier einen anderen Weg?

                                   

                                  Aus der Entwicklung habe ich für die unterschiedlichen Vorgehensweisen bisher noch keine schlüssige Antwort erhalten.  An den "Umstellungen" bei MS allein kann es nicht liegen.  Denn dann dürften nur noch im Nur-Text-Format E-Mails erstellt werden.

                                   

                                  Oder ist hier wieder die Abteilungsstruktur der DATEV der (alleinige) Hinderungsgrund den Anwendern einen einheitlichen Workflow zu bieten?

                                   

                                  Schöne Grüße nach Nürnberg

                                   

                                  Andreas G. Müller

                                  • 14. Re: Anwalt-Pro V 8.1
                                    agmü Aufsteiger

                                    Hallo Herr Kollege,

                                     

                                    Sie haben recht.  Allerdings, siehe meinen vorstehenden Beitrag, tritt das Programmverhalten nur bei genau dieser Vorgehensweise auf.

                                     

                                    mfkg

                                     

                                    Andreas G. Müller

                                    • 15. Re: Anwalt-Pro V 8.1
                                      silviakubisch DATEV-Mitarbeiter

                                      Hallo Herr Müller,

                                       

                                      da muss ich Ihnen leider recht geben - das liegt an den unterschiedlichen Entwicklungsabteilungen, die unterschiedliche Lösungen anbieten.

                                       

                                      Ich habe bei der Digitalen Dokumentenablage nachgefragt. Die Aussage „auf Grund technischer Änderungen von MS" hatte ich falsch verstanden. Sie bezieht sich auf die Lösung, die die Digitale Dokumentenablage vor der DVD 11.0 im Einsatz hatte. Das war eine DATEV-Eigenentwicklung, welche auf Grund von Visual Basic 6 abgelöst wurde. Statt dieser eigenen Lösung ist die Digitale Dokumentenablage auf den Standardweg von MS Office umgestiegen. Dieser Dienst funktioniert analog dem Versand von Dokumenten aus dem Windows Explorer und hat deshalb mangels eigener Outlook-Integration die im Dokument benannten Einschränkungen.

                                       

                                      Die E-Mails aus den Aktenbeteiligten bzw. dem E-Mail Tool werden aber weiterhin wie bisher standardmäßig entsprechend der Standard-Einstellung des Anwenders im Outlook erstellt.

                                       

                                       

                                      Mit freundlichen Grüßen

                                       

                                      Silvia Kubisch

                                      Produktmanagment Rechtsanwaltsmarkt

                                      • 16. Re: Anwalt-Pro V 8.1
                                        j.d. Beginner

                                        Hallo Frau Kubisch,

                                         

                                        schade, dass auch diesmal keine Zeit für einen (vorherigen) Hinweis an die Anwender war, sondern - wie man nach dem Feedback der Kollegen erahnen kann -  jeder Anwender das erst selbst erkennen musste. (siehe bspw. im August Service - Kontakt ID: 40077767 | 40086363).

                                         

                                        Jan Drößler

                                        • 17. Re: Anwalt-Pro V 8.1
                                          rahänsch Beginner

                                          Was mir noch aufgefallen ist:

                                          ich hatte den Text meiner Mahnungen in eigener Sache in der phanm001.docx usw. geändert. Mit der neuen Mahnungserstellung war alles weg. Die Mahnungen werden jetzt aus der mahnung.docx, mahnung001.docx usw. erstellt, die muss man entsprechend anpassen.

                                           

                                          @ DATEV: Es wäre schön gewesen, darauf beim Update hinzuweisen. Noch schöner wäre natürlich eine automatische Übernahme eigener Textveränderungen gewesen.

                                          • 18. Re: Anwalt-Pro V 8.1
                                            rahayko Einsteiger

                                            ja, dass konnte ich so auch nachbilden. Sie sind mit jedoch mit der Feststellung zuvor gekommen.

                                            • 19. Re: Anwalt-Pro V 8.1
                                              rahayko Einsteiger

                                              Hallo Herr Kollege Hänsch,

                                               

                                              es gab bei der Umstellung den Hinweis auf diese Änderungen. Ich habe diese gesehen, da ich die Umstellung selbst installiert haben. Dabei wurde ein Dokument benannt, bei welchen Änderungen vorgenommen würden.

                                              • 20. Re: Anwalt-Pro V 8.1
                                                rahänsch Beginner

                                                Hallo Herr Kollege,

                                                 

                                                ich habe die Umstellung auch selbst vorgenommen und zumindest keinen Hinweis wahrgenommen. Vielleicht lag es aber auch an meiner mangelnden Aufmerksamkeit ;-)

                                                • 21. Re: Anwalt-Pro V 8.1
                                                  silviakubisch DATEV-Mitarbeiter

                                                  Hallo Herr Drößler,

                                                   

                                                  es tut mir leid, dass Sie sich nicht ausreichend wurden. Wir stellen für unsere Anwalt classic-Kunden immer eine sehr ausführliche aktive Neuerungenkommunikation zusammen (Serviceinformation mit wichtigsten Neuerungen und Verlinkung der Unterlage Anwalt classic - Informationen zur Programm-DVD 11.0, Art.-Nr. 34073). Um den Umfang nicht zu sprengen, haben wir nicht alle Programmbereiche mit aufgenommen.

                                                   

                                                  Das Programm Digitale Dokumentenablage informiert dagegen nur passiv im Neuerungen-Info-Dok.  Aktuelle Version von Dokumentenablage.

                                                   

                                                  Wir werden zukünftig überlegen, ob wir die wichtigsten Neuerungen der anderen Programme auch mit in unsere Kommunikation aufnehmen müssen.

                                                   

                                                  Mit freundlichen Grüßen

                                                   

                                                  Silvia Kubisch

                                                  Produktmanagement Rechtsanwaltsmarkt

                                                  • 22. Re: Anwalt-Pro V 8.1
                                                    j.d. Beginner

                                                    Hallo Frau Kubisch,

                                                     

                                                    zwischenzeitlich hat uns die "ausführliche aktive Neuerungenkommunikation" natürlich auch erreicht. Wie so oft steckt das Problem in einem anderen Detail - im Zeitpunkt.

                                                     

                                                    Zu dem Zeitpunkt, indem die Abteilung DATEVasp die Aktualisierung auf dem Server vornimmt (i.d.R einige Tage | Wochen vor der Auslieferung), liegen diese Dokumente nicht vor bzw. sind noch nicht (bspw. aus der Stabi-Phase) freigegeben | freigeschaltet.

                                                     

                                                    Das ist seit mehreren Jahren schon so, wir generieren dann Servicekontakte (zu aus der Stabiphase bekannten Szenarien) und irgendwann wird alles wieder chic; bis zum nächsten Update -

                                                     

                                                    Freundliche Grüße nach Nürnberg

                                                     

                                                    Jan Drößler

                                                    • 23. Re: Anwalt-Pro V 8.1
                                                      rganter Beginner

                                                      E-Mail Erstellung aus DMS:

                                                      Dass die Mail "Nur Text" Formatierung kann, ist ja schon erwähnt worden (die Mädels sind nicht begeistert), aber es wird auch das Outlook selbst blockiert, d.h. man muss die Mail fertigstellen bevor ein anderer Zugriff möglich ist. D.h. wenn z.B. aus einer anderen Mail ein Text hinzu gefügt werden soll, muss man entweder vorher den Text kopieren, oder die Mail speichern und beenden, um weiterzuarbeiten. Oder Anruf, Zugriff auf den Kalender usw.   Nicht schön

                                                      • 24. Re: Anwalt-Pro V 8.1
                                                        agmü Aufsteiger

                                                        Das "einfrieren" von Outlook kenne ich ebenfalls.

                                                         

                                                        Mein Verdacht war, dass es etwas mit dem von MS verkorksten Update, welches zu Unverträglichkeiten mit der DATEV-Software geführt hat, im Zusammenhang steht.  Seit dem Update vom 12.09., dem regulären Patchday kann ich das Programmverhalten auf unseren Rechnern nicht mehr feststellen.

                                                         

                                                        Ich würde daher die Patches einspielen und dann beobachten, ob das Problem damit behoben ist.

                                                        • 25. Re: Anwalt-Pro V 8.1
                                                          rahayko Einsteiger

                                                          Ich habe das Windowsupdate gestern über mich bzw. meinen PC ergehen lassen und muss feststellen, dass das Problem noch immer besteht. Allerdings nur bei E-Mails, die aus der Dokumentenablage erstellt werden. E-Mails welche über den Klick auf das @-Zeichen beim Beteiligten erstellt werden haben das Problem nicht. Es dürfte hier also kein ausschließliches Windows Problem sein.

                                                          • 26. Re: Anwalt-Pro V 8.1
                                                            silviakubisch DATEV-Mitarbeiter

                                                            Sehr geehrter Herr Ganter,

                                                             

                                                            auch dieses Verhalten der Digitalen Dokumentenablage ergibt sich aus der neuen Technik, die oben schon erwähnt wurde. Statt der bisher verwendeten eigenen VB6-Lösung, die aus Sicherheitsgründen abgelöst werden musste, ist die Digitale Dokumentenablage auf den Standardweg von MS Office umgestiegen. Dieser Dienst funktioniert analog dem Versand von Dokumenten aus dem Windows Explorer und hat deshalb mangels eigener Outlook-Integration die im Dokument benannten Einschränkungen.

                                                             

                                                            Aktuelle Version von Dokumentenablage

                                                            Änderung der Schnittstelle zur Einzel-E-Mailerstellung

                                                            Aufgrund technischer Änderungen von Microsoft musste DATEV die Schnittstelle zur Erstellung und zum Versand von E-Mails ändern. Hieraus ergeben sich folgende Änderungen:

                                                            • Die E-Mail erhält die in Microsoft Outlook für E-Mails hinterlegte Standardschrift.
                                                            • Die E-Mail wird im Format Nur Text erstellt. Sie können keine Formatierungen vornehmen (Schriftart / Schriftgröße / Schriftfarbe ändern usw.).
                                                            • Solange die E-Mail zur Bearbeitung geöffnet ist, ist Microsoft Outlook für weitere Aktionen gesperrt.

                                                              

                                                            Für DMS-Anwender: Weitere Informationen hierzu finden Sie im Dokument E-Mail aus Dokumentenablage oder DATEV DMS classic erstellen: Einstellungen sind verändert.

                                                             

                                                            Bei weiteren Fragen dazu wenden Sie sich bitte an den Programmservice von Digitale Dokumentenablage bzw. DMS.

                                                             

                                                            Mit freundlichen Grüßen

                                                             

                                                            Silvia Kubisch

                                                            Produktmanagement Rechtsanwaltsmarkt

                                                            1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
                                                            • 27. Re: Anwalt-Pro V 8.1
                                                              agmü Aufsteiger

                                                              Sie haben recht, man sollte den Tag nicht vor dem Abend loben

                                                               

                                                              Gerade hat sich Outlook, und Word durch Inaktivität verabschiedet.  Allerdings finde ich in der Ereignisanzeige von Windows nur den Hinweis auf ein Problem mit den Microsoft-Produkten.  DATEV-Software scheint nicht beteiligt zu sein.

                                                               

                                                              Update:  Zwischenzeitlich habe ich etwas recherchiert.  Der Fehler scheint schon seit mindestens Office 2010 zu bestehen und im Zusammenhang mit dem Lizenzdienst von MS zu stehen.  Dieser scheint gelegentlich nicht erreichbar zu sein, so dass die Officeprogramme davon ausgehen, dass es sich um Raubkopien handelt; hat also alles nichts mit DATEV und der DATEV-Software zu tun.

                                                              Geändert am 14.09.17 um 18:02 Uhr
                                                              • 28. Re: Anwalt-Pro V 8.1
                                                                rganter Beginner

                                                                Sehr geehrte Frau Kubisch,

                                                                vielen Dank für Ihre Erläuterungen.

                                                                Nehmen Sie es mir nicht krumm, für die Anwender/innen, gerade im Sekretariats-Bereich (Anwalt), ist dies Mist..... sorry

                                                                • 29. Re: Anwalt-Pro V 8.1
                                                                  rahänsch Beginner

                                                                  Nur zur Information: bei Standardschreiben ID01 - Forderungsanmeldung im Insolvenzverfahren (und bei zwei weiteren selbst erstellten Standdardschreiben in diesem Abschnitt) tritt Fehler #ASE0005 auf, die Menüeinträge sind durchgestrichen und können nicht angewählt werden. Info-Dokument 1000324 hilft nicht weiter, weil es der dort genannte Skript-Fehler nicht ist.

                                                                   

                                                                  DATEV hat mir geantwortet:

                                                                  die von Ihnen beobachtete Meldung #ASE00005 wird mit einem Servicerelease zu Anwalt classic voraussichtlich am 29.09.2017 ausgebaut.

                                                                  Wir bitten Sie den Fehler zu entschuldigen.

                                                                  Bitte gehen Sie bis dahin an den betroffenen Arbeitsplätzen für die dort betroffenen Schreiben in Microsoft Word über DATEV ┘ Schreiben erstellen ┘ Schreiben erstellen (alt).

                                                                   

                                                                  Hat Datev hier Bananen-Software (reift beim Kunden) verbreitet?

                                                                  1 2 Zurück Weiter