7 Antworten Neueste Antwort am 12.09.2017 15:01 von marcodrost

    Lesbarkeit der ausgedruckten DATEV-BWA Kurzfristige Erfolgsrechnung

    marcodrost Neuling

      Guten Tag miteinander,

       

      seit wenigen Wochen bin ich Anwender von DATEV Unternehmen online.

       

      Am Monatsende werfe ich gerne einen analysierenden Blick auf meine ausgeduckte BWA bevor ich sie abhefte. Da mir diese nun nicht mehr vom Steuerberater zugesendet wird, drucke ich mir die Auswertungen selbst aus. Dabei fällt mir folgendes auf:

       

      1. Der Weg zu den ausgedruckten Unterlagen ist lang: Ich benötige allein sechs Klicks um die einfache BWA auszudrucken. Für die BWA mit Vorjahreswerten benötige ich mindestens sechs weitere Klicks. Auf dem Weg dahin vergisst das System den Abrechnungsmonat, den ich neu auswählen muss. Kennt die DATEV keine Batch-Jobs? Anwenderfreundlichkeit definiere ich anders.
      2. Für die Analyse der ausgedruckten BWA benötige ich eine Lupe. Die voreingestellte Schriftgröße ist winzig. Der Kontrast ist schlecht. Die Auswertungen, die ich zuvor von meinem Steuerberater erhalten habe, ließen sich wesentlich besser lesen. Die Möglichkeit die Schriftgröße zu verändern, ist nicht zielführend, da bei einer größeren Schrift die BWA nicht mehr auf einer Seite dargestellt wird.

       

      Ich freue mich auf Ihre Rückmeldungen und bedanke mich im Voraus.

       

      Mit freundlichen Grüßen

      Marco Drost

      Geändert am 28.08.17 um 15:19 Uhr
      • 0. Re: Lesbarkeit der ausgedruckten DATEV-BWA Kurzfristige Erfolgsrechnung
        info@db-steuerberater.de Beginner

        Guten Tag Herr Drost,

         

        Sie sollten mal mit Ihrem Berater klären, ob er Ihnen die Auswertungen auch als Auswertungspaket zur Verfügung stellen kann.

         

        Sie finden dann Ihre gewohnten Auswertungen unter "Auswertungspakete FiBu". Dort sind diese einfach auszuwählen. Sie müssen keine Eingaben wg. Monat o.ä. vornehmen und der Ausdruck der jeweiligen PDF liegt Ihnen "wie früher" vor.

         

        Unternehmen Online soll Sie entlasten und nicht neue Fragen aufwerfen :-)

         

        mfG

        Dirk Blumenhagen

        • Alle Antworten