2 Antworten Neueste Antwort am 25.08.2017 11:00 von sasp

    LODAS: Zwei Abrechnungsgruppen, zwei Bankverbindungen

    sasp Beginner

      Hallo Community,

       

      vielleicht hatte schon einmal jemand so einen Fall.

      Ein Mandant nutzt die Freigabe der Überweisungen per Begleitzettel (Fax). Außerdem werden zwei Abrechnungsgruppen genutzt.

       

      Jetzt möchte er für die 1. Überweisung eine andere Bank nutzen und für die zweite Abrechnungsgruppe eine Andere.

       

      Lt. Datev-Chat ist das nur möglich wenn ich die Bank vor jeder (Teil-)Abrechnung einzeln anselektiere. Ich finde das relativ aufwendig, würde es aber, da es ein wichtiges Mandat ist in Erwägung ziehen.

       

      Hat jemand eine Idee die Sache zu vereinfachen? Oder Erfahrung mit einer solchen Problematik? Oder einen praktischen Trick?

       

      LG und danke vorab.

       

      S. Spaett

        Alle Antworten
        • 1. Re: LODAS: Zwei Abrechnungsgruppen, zwei Bankverbindungen
          Mike Hecker Erfahrener

          Hallo Frau Spaett!

           

          Die Auskunft im Chat ist schon richtig. Sie können in LODAS für jede Zahlungsart nur eine Bankverbindung hinterlegen und die Zahlungen erstellen lassen. Jedenfalls wenn Sie die Zahlungen direkt von LODAS an die Bank übermitteln.

           

          Ich habe hier einen ähnlichen Fall, in dem ein Mandant sogar für einzelne Mitarbeiter von unterschiedlichen Banken überweisen möchte (Sparkasse zu Sparkasse, CoBa zu CoBa).

          Dazu lasse ich die Zahlungen nicht direkt an die Bank übertragen, sondern per Rückübertragung in das Programm Zahlungsverkehr. Hier kann ich die Nacharbeiten (Trennen, Auftraggeberbank anpassen etc.) durchführen. Abschließend sende ich die Zahlungen vom Zahlungsverkehr an die Bank und stelle dem Mandanten die Begleitzettel zu Verfügung.

           

          Wählen Sie dazu unter Mandantendaten - Auswertungssteuerung - Zahlungsverkehr bei den Überweisungen als Ausgabefach "Rückübertragung" und im Feld Datenübermittlung "Überweisung/Papier". Nach der Lohnverarbeitung und Rückübertragung der Auswertungen stehen die Zahlungen im Programm Zahlungsverkehr bereit. Dort nehmen Sie die Anpassungen vor (Bankverbindungen, Ausführungstermin o.ä.) und senden die Daten mit "an Bank senden mit Begleitzettel" an das RZ von wo aus die Übermittlung zum eingestellten Termin an die Bank erfolgt.

           

          Letztlich ist auf Grund der Sonderwünsche des Mandanten immer etwas Mehrarbeit erforderlich. Da werden Sie wohl oder übel nicht dran vorbei kommen. (Tipp: Lassen Sie sich die Erfüllung dieses Sonderwunsches einfach gut honorieren ).

           

           

          Viele Grüße

           

          Mike Hecker

          1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
          • 2. Re: LODAS: Zwei Abrechnungsgruppen, zwei Bankverbindungen
            sasp Beginner

            Vielen Dank Herr Hecker,

            das klingt ja schon einmal nicht schlecht. Jetzt muss ich mich wohl doch mal mit dem Programm Zahlungsverkehr auseinandersetzen.