0 Antworten Neueste Antwort am 09.08.2017 17:12 von a.voots

    GuE: Anpassung Berechnungslisten/Auswertungen

    a.voots Beginner

      Hallo zusammen,

       

      bei der Bearbeitung der Gesonderten und Einheitlichen Feststellungserklärungen 2015 und 2016 im Zusammenhang mit der § 15a EStG-Berechnung ist mir aufgefallen, dass der Abgleich der Steuerbescheide mit den Auswertungen aus dem Programm mittlerweile sehr umständlich bzw. in manchen Punkten gar nicht möglich ist.

       

      Man gibt allerlei Daten ein z.B. Außenhaftung, Einlagen (haftungswirksam ...) Handelsrechtlicher Gewinn, Einlagen Vorjahre, Ausgleichs- und abzugsfähige Verluste aus den 10 Vorjahren, ausglf. Verluste vor 11 Jahreszeitraum usw., jedoch bekommt man keine entsprechende Darstellung in den Berechnungslisten angezeigt, ob die Eingaben korrekt verarbeitet wurden.

       

      Ebenfalls ist der Abgleich mit dem vom Finanzamt erlassenen Bescheid nicht möglich, da manche Berechnungen nicht dabei sind.
      (Seit 2015 bekommen wir sehr umfangreiche GuE-Bescheide von den Finanzämtern)

       

      Weiterhin erkennt das Programm nicht, wenn ich positive nicht abzugsfähige Betriebsausgaben eingetragen habe (also mit einem negativen Vorzeichen), dass diese als steuerfreie Vermögensmehrungen einzubeziehen sind.


      Gibt es dort irgendwo einen Punkt den man anhacken muss damit alles verarbeitet bzw. dargestellt wird oder ist dieses einfach nicht möglich.


      Danke für eure Hilfe und Rückmeldungen.


      Viele Grüße
      Andrea

      Geändert am 09.08.17 um 17:12 Uhr
        Alle Antworten